NEWS / Seidon 120M: Cooler Masters Wasserkühlung für Jedermann
30.11.2012 10:15 Uhr    0 Kommentare

Cooler Master kündigt eine besonders einfach zu installierende und wartungsfreie All-In-One-Wasserkühlung an – die Seidon 120M. Das einzigartige Design des Kühlblocks und der Pumpe setzt sich markant von der breiten Masse ab. Die von Grund auf neu entwickelte und in eigenen Werken hergestellte Seidon 120M ist eine kompakte Wasserkühlung für Jedermann. Trotz des niedrigen Preises wird die Qualität keinesfalls vernachlässigt und bleibt auf dem von Cooler Master gewohnt hohen Niveau, so der Hersteller in seiner PR-Meldung. Dank des Hochleistungs-Wasserblockes aus einem Stück mit speziellen Mikrokanälen wird eine sehr hohe Wärmeabführung garantiert. Die Kombination aus Wasserblock und Pumpe lässt viel Spielraum um den CPU-Sockel herum. Sie ist so leistungsfähig und zuverlässig wie eine High-End-Luftkühlung. User können den steuerbaren 120-mm-Lüfter zwischen 600 und 2.400 Umdrehungen pro Minute einstellen und so die Balance zwischen Performance und Lautstärke individuell beeinflussen.

Seidon 120M

Seidon 120M

Mit nur wenigen Handgriffen ist die Seidon 120M installiert und einsatzbereit. Pumpe und Radiator werden wurden vor ihrer Auslieferung druckgetestet, vorgefüllt und versiegelt – jahrelange Wartungsfreiheit garantiert. Unterstütz werden auch die neuesten Intel- und AMD-Sockel wie der Intel LGA 2011 und der AMD FM2. Die Seidon-Wasserkühlungserie von Cooler Master wird im ersten Quartal 2013 mit der Seidon 120XL und Seidon 240M potenten Zuwachs bekommen. Details zu den neuen Kühlungen werden ebenfalls Anfang 2013 veröffentlicht.

Die Seidon 120M ist ab Mitte Dezember zu einem unverbindlichen Preis von 54,99 Euro verfügbar.

Quelle: Cooler Master PR – 29.11.2012, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.