NEWS / Neue Logitech Harmony Universalfernbedienungen
16.04.2013 20:30 Uhr    0 Kommentare

Logitech erweitert seine Harmony Produktserie mit den beiden Universalfernbedienungen Harmony Ultimate und Harmony Smart Control. Beide Geräte unterstützen den neuen Harmony Hub sowie die Harmony Smartphone-App. So lassen sich alle Home-Entertainment-Geräte und neu auch Spielkonsolen mit der jeweiligen Fernbedienung oder über das Smartphone per Tastendruck steuern, und dies auch bei geschlossenen Schranktüren. Mit der Logitech Harmony Ultimate ist es dank dem Harmony Hub zudem möglich, das Beleuchtungssystem Hue von Philips zu bedienen.

Die Logitech Harmony Ultimate und die Logitech Harmony Smart Control unterstützen mehr als 225.000 Home-Entertainment-Geräte von 5.000 Herstellern. Mithilfe des neuen Harmony Hub lassen sich mit den beiden Universalfernbedienungen via Bluetooth auch Spielkonsolen, wie Sony PS3, Nintendo Wii und Wii U, ein- und ausschalten. Zudem steuert der Hub Infrarotgeräte, die sich hinter geschlossenen Schranktüren befinden, ohne dass der Nutzer mit der Fernbedienung in die jeweilige Richtung zeigen muss. Und wer sein Home Entertainment auch via Smartphone steuern möchte, dem bietet Logitech für die beiden neuen Universalbedienungen die neue Harmony Smartphone-App.

Logitech Harmony Ultimate und Smart Control

Logitech Harmony Ultimate und Smart Control

Mit der neuen Logitech Harmony Ultimate lassen sich bis zu 15 Home-Entertainment-Geräte steuern. Sie verfügt über einen 2,4-Zoll-Farbtouch-Screen und erlaubt, mithilfe von einfachen Wischbewegungen oder durch leichtes Antippen des Bildschirmes intuitiv durch Fernsehprogramme, Filme und Musik zu navigieren. Zudem ist sie die erste Fernbedienung, mit der sich das Hue Beleuchtungssystem von Philips programmieren lässt. Dadurch regelt der Nutzer seine Beleuchtung genauso einfach wie die Lautstärke des Fernsehers. Darüber hinaus bietet die Harmony Ultimate weitere komfortable Funktionen: Das Vibrations-Feedback bestätigt den Empfang eines Touchscreen-Kommandos und die Tasten lassen sich für eine kurze oder eine lange Druckdauer programmieren.

Mit der Logitech Harmony Smart Control und der Harmony Smartphone App lässt sich das Smartphone (iOS oder Android) leicht in eine Fernbedienung verwandeln, wodurch bis zu acht Home-Entertainment-Geräte an jedem Ort der Wohnung individuell mit dem Smartphone gesteuert werden können. Zudem wird eine einfache Fernbedienung mitgeliefert, falls das Smartphone gerade nicht zur Hand ist.

Die Harmony Ultimate und die Harmony Smart Control werden voraussichtlich im Mai 2013 erhältlich sein. Die Preise liegen bei 279,00 Euro (Harmony Ultimate) bzw. 129,00 Euro (Harmony Smart Control).

Quelle: Logitech PR – 16.04.2013, Autor: Patrick von Brunn
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.