NEWS / Dell erweitert Sicherheitskonfiguration für Tablet Latitude 10
26.02.2013 20:30 Uhr    0 Kommentare

Dells Business-Tablet Latitude 10 ist ab sofort optional mit integriertem Fingerabdruck- und Smartcard-Lesegerät erhältlich. Branchen wie dem Gesundheitswesen und der öffentlichen Verwaltung oder Finanzinstituten steht damit eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Schutz ihrer Daten zur Verfügung. Das Latitude 10 wurde im Oktober 2012 vorgestellt. Das Windows-8-Tablet fügt sich einfach und sicher in bestehende IT-Umgebungen ein und lässt sich problemlos in vorhandene Management-Konsolen einbinden. Der Fingerabdruck- und Smartcard-Leser erweitert nun die bisher schon vorhandenen umfangreichen Sicherheitsfeatures des Latitude 10:

  • Dell Data Protection/Access-Software für das Management von Sicherheitsendgeräten. Diese unterstützt auch das neue Lesegerät sowie Devices von Drittanbietern. Ein Dell Wizard ermöglicht ein einfaches Setup.
  • Optionales Trusted Platform Module für eine zuverlässige Authentifizierung im Netzwerk.
  • Microsoft-BitLocker-Laufwerkverschlüsselung.
  • Unterstützung von Computrace-Technologie zur Wiederbeschaffung verlorener oder gestohlener Geräte.
  • Steckplatz für ein Sicherheitsschloss.

Das Dell Latitude 10 Tablet mit integriertem Fingerabdruck- und Smartcard-Lesegerät kann ab sofort bestellt werden und startet bei 749 Euro (zzgl. MwSt. und Versand).

Quelle: Dell PR – 26.02.2013, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.