NEWS / CES 2013: Kingston-USB-Sticks mit 1 TB Speichervolumen
09.01.2013 22:15 Uhr    0 Kommentare

Kingston Digital stellt zwei neue USB-Sticks vor: den DataTraveler HyperX Predator 3.0 und den DataTraveler Ultimate 3.0 Generation 3.

Der DataTraveler HyperX Predator 3.0 bietet mit einer Speicherkapazität von 1 Terabyte den derzeit größten USB-Speicher der Welt. Aktuell ist der Stick mit 512 Gigabyte Speicherkapazität erhältlich, diese wird Ende des ersten Quartals 2013 auf 1 Terabyte erhöht. Das neue Mitglied der HyperX-Predator-Produktklasse, die für besonders hohe Leistung innerhalb der HyperX-Portfolios steht, weist Übertragungsraten von 240 Megabyte pro Sekunde beim Lesen sowie 160 Megabyte pro Sekunde beim Schreiben auf und ist damit der schnellste USB-3.0-Stick von Kingston. Der Stick ist mit allen herkömmlichen USB-3.0-Ausführungen kompatibel und für neue PCs mit USB-3.0-Anschlüssen optimiert. Ebenso ist er rückwärtskompatibel zu allen USB-2.0-Geräten. Das Metallgehäuse des Sticks besteht aus einer stoßsicheren Zinklegierung. Im Lieferumfang sind zusätzlich ein Kingston-Schlüsselring und ein HyperX-Schlüsselanhänger enthalten.

DataTraveler HyperX Predator 3.0

DataTraveler HyperX Predator 3.0

Die dritte Generation des DataTraveler Ultimate 3.0 weist neben dem neuen schlankeren Design verbesserte Transferzeiten auf. An einem USB-3.0-Port erreicht der Stick Lesegeschwindigkeiten von bis zu 150 Megabyte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 70 Megabyte pro Sekunde. An USB-2.0-Anschlüssen werden Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 30 Megabyte pro Sekunde im Lesen und 20 Megabyte pro Sekunde im Schreiben erreicht. Der DataTraveler Ultimate 3.0 G3 ist in Speicherkapazitäten von 32 und 64 Gigabyte erhältlich. Das hochwertige Design orientiert sich am DataTraveler HyperX Predator 3.0: ein mattes Metallgehäuse bewahrt den Stick vor Beschädigung durch Tragen am Schlüsselbund oder in der Hand- und Aktentasche.

DataTraveler Ultimate 3.0 Generation 3

DataTraveler Ultimate 3.0 Generation 3

Wie bei allen Produkten von Kingston Digital ist eine Garantie von fünf Jahren und kostenloser technischer Support inklusive.

Quelle: Kingston PR – 09.01.2013, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.