NEWS / Gigabyte zeigt Dual Thunderbold Boards mit Intel Collage
08.01.2013 22:30 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Gigabyte hat heute bekannt gegeben, dass Auflösungen von 4K auf mehreren 1080p-Standardbildschirmen mit der Intel Collage-Anzeigetechnologie unterstützt werden. Diese neue Collage-Funktion steht über ein Intel Grafiktreiber-Update zur Verfügung, das individuell von Mainboard-Herstellern implementiert werden muss, damit Nutzer von dieser Funktion profitieren können.

Mit der HD 4000-Grafik eines Core i5- oder i7-Prozessors der dritten Generation können Dual Thunderbolt-Mainboards mit den neuen 4K Collage-Grafiktreibern einen Ultra HD-Videostream mit 4K-Auflösung auf vier Standardbildschirmen streamen. Die Implementierung der Collage-Anzeigetechnologie ist dank der zwei Thunderbolt-Ports kinderleicht, die in insgesamt vier digitale Videostreams geteilt werden können. Hierdurch wird eine unvergleichliche kombinierte Ultra HD-Auflösung von 3840 x 2400 Pixeln erzielt.

Intel Collage

Intel Collage

Der neue Grafiktreiber steht voraussichtlich ab Ende Januar 2013 zum Download auf der Gigabyte-Website bereit. Weitere Informationen sowie eine Installationsanleitung und eine Liste der kompatiblen Komponenten können ebenfalls online heruntergeladen werden. Ein kurzes Einführungsvideo zur 4K-Anzeigeunterstützung und Collage-Anzeigetechnologie kann bei YouTube angesehen werden.

Quelle: Gigabyte PR – 08.01.2013, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.