NEWS / Gigabyte zeigt Dual Thunderbold Boards mit Intel Collage
08.01.2013 22:30 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Gigabyte hat heute bekannt gegeben, dass Auflösungen von 4K auf mehreren 1080p-Standardbildschirmen mit der Intel Collage-Anzeigetechnologie unterstützt werden. Diese neue Collage-Funktion steht über ein Intel Grafiktreiber-Update zur Verfügung, das individuell von Mainboard-Herstellern implementiert werden muss, damit Nutzer von dieser Funktion profitieren können.

Mit der HD 4000-Grafik eines Core i5- oder i7-Prozessors der dritten Generation können Dual Thunderbolt-Mainboards mit den neuen 4K Collage-Grafiktreibern einen Ultra HD-Videostream mit 4K-Auflösung auf vier Standardbildschirmen streamen. Die Implementierung der Collage-Anzeigetechnologie ist dank der zwei Thunderbolt-Ports kinderleicht, die in insgesamt vier digitale Videostreams geteilt werden können. Hierdurch wird eine unvergleichliche kombinierte Ultra HD-Auflösung von 3840 x 2400 Pixeln erzielt.

Intel Collage

Intel Collage

Der neue Grafiktreiber steht voraussichtlich ab Ende Januar 2013 zum Download auf der Gigabyte-Website bereit. Weitere Informationen sowie eine Installationsanleitung und eine Liste der kompatiblen Komponenten können ebenfalls online heruntergeladen werden. Ein kurzes Einführungsvideo zur 4K-Anzeigeunterstützung und Collage-Anzeigetechnologie kann bei YouTube angesehen werden.

Quelle: Gigabyte PR – 08.01.2013, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.