NEWS / CeBIT: GIGABYTE mit neuem Padbook und zwei Ultrabooks
08.03.2013 17:00 Uhr    0 Kommentare

GIGABYTE präsentiert rund um die CeBIT 2013 drei neue Produkt-Highlights: den Tablet Padbook S1185 mit integriertem Kickstand, das schlanke und leistungsstarke Ultrabook U2442 sowie das Ultrabook U2442T mit Multi-Touch-Monitor.

Das 11,6"-Padbook S1185 ist ein Multitalent, das sich sowohl für Arbeit als auch Freizeit eignet. Ausgestattet ist der Tablet mit Windows 8, einem Core-Prozessor der dritten Generation, einem Full-HD-IPS-Display für unvergleichliches Sehvergnügen sowie einem kapazitiven Multi-Touch-Bildschirm für die einfache Nutzung von Windows-8-Apps. Das Design des Padbook S1185 ist besonders ausgeklügelt: Der integrierte Kickstand in optimal berechneter Winkelstellung ermöglicht auch die freihändige Nutzung des Geräts und bietet maximalen Komfort für den Anwender. Eine Tastaturerweiterung oder eine Docking-Station werden damit überflüssig. Das neue S1185 eignet sich dank der VGA- und HDMI-Ports, des magnetisch befestigten Keyboard-Kits, der Maustasten, der Fingerdruck-Navigation und Dual-Kamera sowohl für die Nutzung als PC im Business-Umfeld als auch für Freizeit und Unterhaltung.

S1185

S1185

Das Ultrabook U2442 besticht durch seinen schlanken und kompakten Formfaktor mit einer Höhe zwischen 18,5 und 21 Millimetern und ist mit nur 1,59 bzw. 1,69 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht. Es verfügt über einen Core-Prozessor der dritten Generation sowie eine GeForce GT 730M/GT650M. Die beiden Lüfter garantieren eine minimale Wärmeentwicklung bei einem gleichzeitig äußerst niedrigen Geräuschpegel. Ein weiteres Highlight des U2442 ist die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur mit Umgebungslichtsensor und automatischer Anpassung. Damit ist sichergestellt, dass Anwender das Ultrabook auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen optimal nutzen können. Obwohl das Gerät extrem schlank und kompakt ist, kann es eine 256 GB mSATA SSD sowie eine 750GB/1TB HDD aufnehmen und verfügt damit über herausragende Storage-Kapazitäten. Zusätzliche externe Speichermedien sind somit überflüssig.

U2442

U2442

Das 14"-Ultrabook U2442T verfügt über einen Core-Prozessor der dritten Generation sowie die GeForce GT 730M. Das LED-Display mit Hintergrundbeleuchtung und Multi-Touch-Funktionalität bietet herausragende Präzision sowie eine komfortable Touch-Bedienung – perfekt für das Scrollen, Drehen, Zoomen und Blättern. Das Ultrabook kann eine 256GB mSATA SSD und eine 1TB HDD aufnehmen und verfügt damit über ausreichend Datenspeicher. Auch dieses GIGABYTE-Ultrabook ist mit zwei Lüftern ausgestattet, die das Gerät optimal vor Überhitzung schützen – und das bei minimaler Geräuschemission. Die Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung passt sich automatisch dem Umgebungslicht an und bietet somit auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder unzureichend beleuchteten Räumen maximalen Schreibkomfort.

Das GIGABYTE Padbook S1185 ist ab einem Preis von ca. 995 Euro erhältlich. Der Preis für das Ultrabook U2442 startet bei ca. 1.000 Euro. Das Ultrabook U2442T kostet rund 1.200 Euro. Das Padbook S1185 ist Ende Mai 2013 verfügbar, das Ultrabook U2442T kommt April 2013 auf den Markt. Das Ultrabook U2442 ist ab sofort im Handel erhältlich.

Quelle: Gigabyte PR – 05.03.2013, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.