NEWS / MSI AE270G: All-in-One TouchPCs mit Flicker Free-Technik
02.11.2013 12:45 Uhr    0 Kommentare

Ob bei der Arbeit oder in der Freizeit – wer lange vor dem PC sitzt, klagt oft über Augenbrennen, Müdigkeit oder sogar Kopfschmerzen. Der neue MSI 27"-All-in-One TouchPC AE270G bietet die passende Bildschirm-Technik für entspanntes Arbeiten: Die exklusive Flicker Free-Technik und das reflexionsarme matte Anti-Glare-Display schaffen die entsprechenden Voraussetzungen für höchste Ergonomie.

Die exklusive Flicker-Free-Technik von MSI entlastet die Augen bei ausgiebigen Filmabenden oder langer Arbeit wirksam. Die TFT-Technik hat gegenüber den Röhrenmonitoren zwar bereits erhebliche Vorteile gebracht, das Problem des Bildflimmerns ist aber auch bei vielen TFT-Bildschirmen immer noch nicht vollständig gelöst: Die Hintergrundbeleuchtung der Bildschirme erzeugt weiterhin hochfrequente Helligkeitsschwankungen. Dieses immer noch vorhandene Bildflimmern wird jetzt bei der MSI Flicker Free-Technik durch eine besondere, unmodulierte Gleichstrom-Spannungsversorgung für das LED-Backlight des TFT-Monitors wirksam verhindert. Das reduziert die Belastung der Augen.

MSI AE270G

MSI AE270G

Mit der 10-Punkt Multi-Touch-Steuerung über den 27"-Full-HD-Bildschirm bietet der AE270G zudem eine neue intuitive Bedienmöglichkeit für den PC, wie sie durch Smartphones und Tablets immer mehr zum Standard wird. Der Bedienungskomfort des neuen Windows 8.1, Tausende von Apps im Windows Store und die Kompatibilität zu bestehenden Windows-Anwendungen machen den AE270G zur idealen Kommunikations- und Unterhaltungszentrale. Ein schneller Intel Core i5-Prozessor der neuesten vierten Generation und eine NVIDIA GeForce GT 740M-Grafikkarte sorgen für hohe Rechen- und Grafikleistung auch bei herausfordernden Anwendungen. Mit Blu-ray-Combo-Laufwerk, integriertem DVB-TV-Tuner mit Fernsteuerung und Stereo-Lautsprechern ist der All-in-One TouchPC ein Multimedia-Alleskönner im besonders schicken und kompakten Design.

Die Markteinführung des AE270G ist in Deutschland für Dezember geplant. Als Betriebssystem-Varianten stehen Windows 8.1 und Windows 7 Professional bereit. Je nach Ausstattung wird der AE270G voraussichtlich ab 1.299 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) verfügbar sein – inklusive kabelloser Maus und Tastatur sowie 2 Jahren Herstellergarantie mit Pick-up & Return-Service.

Quelle: MSI PR – 24.10.2013, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.