NEWS / 5 externe USB-3.0-Festplatten bei uns im Test
24.02.2014 23:00 Uhr    0 Kommentare

Trotz moderner Cloud-Lösungen setzen Anwender heutzutage immer noch auf portable externe Festplatten. Einerseits erreichen sie dabei höhere Geschwindigkeiten, andererseits ist diese Variante auch sicherer. Wir haben fünf modelle mit USB-3.0-Schnittstelle herausgesucht und sie ausführlich auf Herz und Nieren geprüft. In diesem Test finden wir die Stor.E Basics (2 TB), die Stor.E Canvio (weiß, 1 TB), und die Stor.E Slim (schwarz, 500 GB) von Toshiba sowie die My Passport Ultra in schwarz mit 1 TB und 2 TB von Western Digital. Wir zeigen, ob eine der Platten – negativ oder positiv – besonders hervorsticht und ob sie sich für den täglichen Einsatz eignen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.