NEWS / 5 externe USB-3.0-Festplatten bei uns im Test
24.02.2014 23:00 Uhr    0 Kommentare

Trotz moderner Cloud-Lösungen setzen Anwender heutzutage immer noch auf portable externe Festplatten. Einerseits erreichen sie dabei höhere Geschwindigkeiten, andererseits ist diese Variante auch sicherer. Wir haben fünf modelle mit USB-3.0-Schnittstelle herausgesucht und sie ausführlich auf Herz und Nieren geprüft. In diesem Test finden wir die Stor.E Basics (2 TB), die Stor.E Canvio (weiß, 1 TB), und die Stor.E Slim (schwarz, 500 GB) von Toshiba sowie die My Passport Ultra in schwarz mit 1 TB und 2 TB von Western Digital. Wir zeigen, ob eine der Platten – negativ oder positiv – besonders hervorsticht und ob sie sich für den täglichen Einsatz eignen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.