NEWS / MSI stellt High-End-Board Z97 GAMING 9 AC vor
05.06.2014 22:15 Uhr    0 Kommentare

Mit dem Z97 GAMING 9 AC erweitert MSI seine Z97-GAMING-Motherboard-Serie um ein weiteres High-End-Modell. Wie bereits die vorgestellten Modelle GAMING 3, GAMING 5 und GAMING 7 ist auch das GAMING 9 AC komplett in mattschwarz-roter Drachenoptik gestaltet und wartet mit Military Class IV Komponenten (HI-C CAPs, Solid CAPs, Dark CAPs) und umfangreichen Übertaktungsfunktionen auf. Darüber hinaus bietet das neue Spitzenmodell der GAMING-Serie ein Klangerlebnis bei Spielen, Musikwiedergabe und Audio-Anwendungen.

Besonderes Highlight des neuen High-End-Motherboards ist die integrierte "Xtreme Audio DAC"-Soundkarte. Ein C-Media HD Audio Prozessor macht Abtastraten von bis zu 192 kHz bei 32-Bit möglich und erreicht dabei einen Signalrauschabstand von bis zu 120 dB. Der native ASIO 2.2 Treiber garantiert eine hohe Bittreue, Sprachauflösung und eine latenzreduzierte Wiedergabe von Audioinhalten. Der aus der Hi-Fi-Technik stammende Wolfson WM8741 D/A-Wandler überzeugt durch hohe Linearität und einen natürlichen Analogklang. Mit einer maximalen Verzerrung von nur 0,001 Prozent trägt der TPA6120A2-Kopfhörerverstärker von Texas Instruments außerdem zu einem perfekten Gaming-Sound bei. Spezielle Audiokondensatoren, vergoldete Anschlüsse und ein elektronischer Popfilter runden die umfangreichen Soundfunktionen des MSI Z97 GAMING 9 AC ab.

Z97 GAMING 9 AC

Z97 GAMING 9 AC

Gamer erhalten mit Übertaktungsfunktionen wie OC Genie 4 die Möglichkeit auch ohne umfangreiche Kenntnisse schnell maximale Leistung zu erzielen. Anspruchsvolle Overclocker erwarten eine ganze Reihe professioneller OC-Funktionen im neuen Click BIOS. Auch in Sachen Energieeffizienz überzeugt das GAMING-Topmodell: Über das neue MSI ECO-Center lassen sich nicht benötigte Funktionen abschalten und so bis zu 29 Prozent Energie sparen. Die neue MSI GuardPro-Technologie sorgt zusätzlich für optimale EMV-Festigkeit und schützt vor Schäden durch elektrostatische Entladung. Im Lieferumfang des Z97 GAMING 9 AC ist eine 6-Monatslizenz für den XSplit Gamecaster enthalten. Das praktische Software-Tool bietet Let´s Playern eine umfangreiche Live-Stream-Funktion mit zahlreichen Overlay-Möglichkeiten zum Erstellen eigener Gaming-Videos.

Das Z97 GAMING 9 AC ist ab Mitte Juni zu einem UVP von 259 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: MSI PR – 05.06.2014, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.