NEWS / SanDisk präsentiert Extreme PRO SSD mit bis zu 1 TB
05.06.2014 22:45 Uhr    0 Kommentare

SanDisk kündigt die Verfügbarkeit seiner neuen SanDisk Extreme PRO SSD an. Mit sequenziellen Lesegeschwindigkeiten von 550 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 520 MB/s gehört die SanDisk Extreme PRO in den High-End-Bereich. Außerdem stellt die Extreme PRO mit bis zu 1 TB Kapazität den Platz für die größten Programme, Spiele oder Dateien bereit.

Die SanDisk nCache-Pro-Technologie greift auf eine zweistufige Caching-Architektur zurück, um Geschwindigkeit und Ausdauer von Desktops, Laptops und Gaming-Konsolen auch bei umfangreichen Workloads, effizientem Multitasking und einer schnellen Reaktionsfähigkeit zu optimieren. Die Extreme PRO wird unterstützt durch die SSD Dashboard Application für Windows, die eine Überwachung der Laufwerksleistung, Firmware Updates sowie Indikatoren über Laufwerkszustand, Lebensdauer und Temperaturen sowie Firmware-Updates, Manuals und Funktionen für sicheres Löschen sowie die Möglichkeit der TRIM-Aktivierung bereitstellt, damit Nutzer die Effizienz ihrer SSD steigern können.

Extreme PRO SSD

Extreme PRO SSD

Die SanDisk Extreme PRO SSD wird im Juni online sowie im weltweiten Handel verfügbar sein. Die Extreme PRO SSD verfügt über eine Garantie von 10 Jahren und ist kompatibel mit jedem PC, jedem Laptop oder jeder Spielekonsole, die 2,5-Zoll-SATA-Speichergeräte unterstützen. Erhältlich sind die folgenden Kapazitäten zu den empfohlenen Verkaufspreisen: 240 GB zu 159,90 Euro, 480 GB zu 309,90 Euro und 960 GB zu 519,90 Euro.

Quelle: SanDisk PR – 03.06.2014, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.