NEWS / Toshiba 4 TB HDD für Videoüberwachungssysteme
13.05.2014 12:30 Uhr    0 Kommentare

Toshiba bringt mit der MD03ACA-V-Serie seine ersten 3,5 Zoll (8,9 cm) großen Festplatten für Videoüberwachungssysteme auf den Markt. Die neuen HDDs mit einer Sektorgröße von 512n (512 Byte nativ) und einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm sind mit Speicherkapazitäten von 2 TB, 3 TB oder 4 TB erhältlich. Alle HDDs der neuen Serie sind mit einer SATA-Schnittstelle ausgestattet, die Übertragungsraten von bis zu 6 Gbit/s ermöglicht. Unterstützt werden auch RV (Rotational Vibration)-Sensoren, die einen Vibrationsausgleich bei Systemen mit mehreren Festplatten sicherstellen.

Durch das robuste Design sind die HDDs der MD03ACA-V-Serie prädestiniert für den Einsatz in festplattengestützten Videoüberwachungssystemen, zum Beispiel in SDVR (Surveillance Digital Video Recorder)-Systemen, Netzwerk-Videorekordern oder Hybrid-Videorekordern, die sowohl IP-Kameras als auch analoge Kameras unterstützen. Die Festplatten sind für einen 24x7-Dauerbetrieb ausgelegt und bieten eine hohe Zuverlässigkeit mit einem MTTF-Wert von einer Million Stunden.

Die neue MD03ACA-V-Serie von Toshiba ist ab sofort verfügbar.

Quelle: 13.05.2014, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.