NEWS / Pure Rock: be quiet! stellt ersten Einsteiger-Kühler vor
21.10.2014 12:45 Uhr    0 Kommentare

be quiet! stellt mit dem Pure Rock einen neuen, kompakten CPU-Kühler mit, nach eigenen Angaben exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis und in bewährter be quiet!-Qualität vor. Der Pure Rock verfügt über vier 6-mm-Heatpipes, die die Wärme effizient zu den Kühllamellen führen. Dadurch bewältigt der Tower-Kühler eine Verlustleistung von bis zu 130 Watt.

Ausgestattet mit einem 120 mm großen Pure Wings 2-Lüfter produziert der Pure Rock selbst bei der maximalen Drehzahl von 1.500 Umdrehungen pro Minute höchstens 26,8 Dezibel. Neun lautstärkeoptimierte Lüfterblätter bieten eine erhöhte Luftstromfähigkeit und reduzieren geräuschverursachende Turbulenzen bei gleichzeitiger Erhöhung des Luftdrucks. Die Lebensdauer beträgt mehr als 80.000 Stunden. be quiet! gewährt drei Jahre Garantie auf den Pure Rock.

Pure Rock

Pure Rock

Mit seinem kompaktem Design ist der Pure Rock mit allen gängigen AMD- und Intel-Sockeln kompatibel. Der Einbau wird durch das Montage-System erleichtert, das die Installation des Kühlers von oben ermöglicht. Durch die geringen Abmessungen von 155 x 121 x 87,5 mm passt das jüngste Mitglied der be quiet!-Kühlerfamilie in fast jede PC-Konfiguration.

Der Pure Rock ist ab sofort zum Preis von 32,90 Euro (UVP) erhältlich.

Quelle: be quiet! PR – 21.10.2014, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.