NEWS / SPEEDLINK bringt PRIME Z-DW mit zwei Mausrädern
21.10.2014 09:15 Uhr    0 Kommentare

Nicht ein, sondern gleich zwei Mausräder erwarten den Spieler bei der neuen Gaming-Maus PRIME Z-DW. Gamer möchten sich durch das richtige Equipment einen Vorteil im Spiel verschaffen, schneller und präziser sein als der Gegner. Die PRIME Z-DW bietet dafür insgesamt acht Tasten (inklusive der zwei Mausräder), die über den Treiber in fünf verschiedenen Profilen mit Funktionen belegt werden können. Auf einzelnen Tasten können so umfangreiche Makrosequenzen oder einzelne Funktionen gespeichert werden. Das zweite Mausrad kann zum Beispiel für das schnelle Wechseln der Bewaffnung im Ego-Shooter genutzt werden. Durch die sogenannte Zero-Response-Time werden alle Eingaben über die Maus ohne Verzögerung ausgeführt.

PRIME Z-DW

PRIME Z-DW

Die ergonomische Rechtshändermaus lässt sich im Spiel bequem und präzise mit einer maximalen Sensorleistung von 3.200 DPI steuern, die über die umfangreiche Treibersoftware eingestellt werden kann. Insgesamt stehen fünf Treiberprofile zur Verfügung, die während des Spiels direkt über die Profilswitch-Taste der Maus durchgeschaltet werden können. Wer seine Maus noch stärker individualisieren möchte, der kann aus 64 Farben seine Wunschbeleuchtung wählen.

Die PRIME Z-DW ist ab sofort für 29,99 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: SPEEDLINK PR – 20.10.2014, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.