NEWS / HyperX stellt FURY DDR4 Kit of Two für Intel Skylake vor
06.08.2015 09:30 Uhr    0 Kommentare

HyperX, eine Sparte von Kingston Technology, stellt auf der diesjährigen gamescom die Erweiterung von 8 GB und 16 GB Speicherkits als Dual-Channel der HyperX FURY DDR4-Reihe vor. Die neuen Kits sind mit niedriger Latenz für 2133, 2400 und 2666 MHz Frequenzen erhältlich und sind für die neue Intel Skylake Plattform optimiert. HyperX FURY DDR4 ist die erste Produktlinie, die automatisches Overclocking über Plug-and-Play-Funktionalität für die nächste Generation von High-End-Desktops bietet, die die 6. Generation von Intel-Prozessoren und den Z170-Chipsatz einsetzen.

Der HyperX FURY DDR4 besitzt einen Low-Profile-Kühlkörper im bekannten asymmetrischen FURY-Design mit schwarzer PCB und passt zur Gestaltung der neuesten PC-Hardware. Die Energieeffizienz von DDR4 mit niedrigen 1,2 V-Einstellungen kommt zudem zur Geltung.

Quelle: HyperX PR – 05.08.2015, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.