NEWS / Toshiba bringt neue 3,5-Zoll-MD-Serie mit 4 und 5 TB
20.02.2015 13:30 Uhr    0 Kommentare

Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt neue interne Festplatten der MD-Serie mit 4 und 5 TB Speicherkapazität an. Die 3,5-Zoll (8,9-cm)-Laufwerke mit SATA-Schnittstelle bieten nach Herstellerangabe eine hohe Geschwindigkeit und Energieeffizienz sowie eine niedrige Geräuschentwicklung.

In der neuen Festplattenserie sind zwei Versionen erhältlich, das Modell PX3009E-1HP0 mit 4 TB und das Modell PX3010E-1HQ0 mit 5 TB. Verfügbar werden sie ab März 2015 sein. Die Festplatten richten sich an Unternehmens- und Privatanwender. Sie bieten eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm, einen 128 MB großen Pufferspeicher und Native Command Queuing. Damit werden eine Verbesserung des Durchsatzes, niedrigere Latenzzeit und eine optimierte Verwaltung von Aufzeichnungskommandos erreicht. Die neuen Festplatten unterstützen mit ihrer SATA-Schnittstelle mit 6 Gbit/s zudem einen schnellen Datentransfer.

Trotz der hohen Geschwindigkeit bieten die neuen Festplatten dank stromsparender Komponenten einen geringen Energieverbrauch und eine niedrige Hitzeentwicklung. Sie basieren auf aktueller Technologie von Toshiba, einschließlich eines Ramp-Loading-Systems und eines integrierten Schocksensors zum Schutz der kritischen Anwenderdaten. Die MD-Serie basiert auf dem Verfahren Perpendicular Magnetic Recording (PMR) und der Lese-Schreib-Technologie Tunnel Magneto Resistive (TMR), wodurch die Festplatten eine höhere Aufzeichnungsdichte erreichen – verbunden mit einer besseren Nutzung der Speicherkapazität und höheren Geschwindigkeit.

Die unverbindlich empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 199 Euro (4 TB) und 229 Euro (5 TB).

Quelle: Toshiba PR – 19.02.2015, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.