NEWS / KFA2 stellt übertaktete GTX 980Ti OC mit Triple-Cooler vor

20.07.2015 21:30 Uhr    Kommentare

Grafikkarten mit dem Zusatz „Ti“ stehen für pure Leistung und den Einsatz neuester Technologien. Hersteller GALAXY ist das aber noch nicht genug. Daher legt man nun beim Leistungsniveau noch eine Schippe drauf und stellt die neue KFA2 GTX 980Ti OC offiziell vor. Mit einer Werksübertaktung, die einen Boost Clock von satten 1.114 MHz (Basis-Takt 1.025 MHz) hervorbringt, möchte man besonders Enthusiasten ansprechen. Dazu gesellen sich 2816 CUDA-Kerne und großzügige 6 GB GDDR5-Speicher. Der Speicher selbst taktet zudem mit 3505 (7010) MHz. Die Bandbreite erreicht damit einen Wert von bis zu 336,5 GB/sec.

Damit auch die Optik der Karte perfekt zur erzielten Leistung passt, spendiert KFA2 seinem neuesten Spross ein sehr ansehnliches Design. Ein schwarzes PCB, dazu schwarz-rote Lüfter – das dürfte auch Case-Modder reizen. Wer also einen Tower mit Seitenfenster besitzt, sollte unbedingt einen näheren Blick auf dieses Modell werfen. Außerdem setzt der Hersteller bei seiner neuen Karte auf eine leistungsfähige Triple-Cooler-Belüftung mit insgesamt sechs Heatpipes, die aber dennoch nur zwei Slots Bauhöhe benötigt. So ist auch bei hoher Last eine effektive und zuverlässige Wärmeableitung sicher gewährleistet, so KFA2 in seiner PR-Meldung.

Die neue KFA2 GEFORCE GTX 980Ti OC ist ab sofort zu einem empfohlenen Endkundenpreis von 679,90 Euro verfügbar.

Quelle: KFA2 PR – 20.07.2015, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.