NEWS / Neue preisgünstige Sharkoon Gamer-Maus mit Bungee Hub
01.07.2015 17:45 Uhr    0 Kommentare

Sharkoon erweitert sein Sortiment im Bereich der Eingabegeräte und stellt unter dem Namen SHARK ZONE M51+ ein Bundle, bestehend aus der neuen SHARK ZONE M51 Gaming Laser Mouse und dem ebenfalls neuen SHARK ZONE MB10 Gaming Bungee Hub, vor.

Die SHARK ZONE M51 LASER MOUSE kommt im stylischen SHARK ZONE Design mit beleuchtetem Logo daher und ist mit ihrem Avago ADNS-9800 Laser-Sensor speziell auf Gamer abgestimmt. Die gummierte Oberfläche der Maus ermöglicht maximalen Halt, auch bei ehrgeizigem Einsatz. Zudem verfügt die M51 über LEDs zur DPI-Anzeige, 11 programmierbare Tasten, 4-Wege-Scrollrad und Weight-Tuning-System. Individuelle Einstellungen, wie beispielsweise Tastenbelegung, Mausgeschwindigkeit, Farbeinstellung und Beleuchtung können mühelos über die beiliegende Gaming-Software vorgenommen und komfortabel im Onboard-Speicher der Maus gesichert werden. Angeschlossen wird die M51 mittels textilummanteltem Kabels mit goldbeschichtetem USB-Stecker.

SHARK ZONE M51+

SHARK ZONE M51+

Der dazugehörige SHARK ZONE MB10 GAMING BUNGEE HUB verfügt über einen flexiblen Halterungsarm, welcher das Kabel jederzeit optimal zur Maus führt. So kann sich der Gamer bestens auf sein Spiel konzentrieren und wird nicht von einem wegrutschenden Kabel abgelenkt. Die internen Gewichte des Standfußes sowie das selbsthaftende Anti-Rutsch-Pad versprechen einen festen Stand auf dem Tisch. Der integrierte 4-Port USB-2.0-Hub ermöglicht zudem einen bequemen Anschluss verschiedenster USB-Geräte. Typisch SHARK ZONE: Auch optisch ist der gelb beleuchtete MB10 ein Hingucker.

Erhältlich ist die Sharkoon SHARK ZONE M51+ Gaming Laser Mouse inklusive MB10 Bungee Hub ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 47,99 Euro. Der SHARK ZONE MB10 Gaming Bungee Hub ist auch einzeln für 17,99 Euro erhältlich.

Quelle: Sharkoon PR – 01.07.2015, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.