NEWS / Gaming-Gehäuse NZXT H440 Special Edition erhältlich
25.03.2015 12:15 Uhr    0 Kommentare

NZXT sichert ab sofort die lückenlose Verfügbarkeit des Gaming-Gehäuses H440 Special Edition (für Mini-ITX, microATX, ATX). Das neueste Modell der H-Serie besticht neben einer mattschwarzen Oberfläche durch auffallende Designelemente, die lediglich in der Special Edition vorzufinden sind. Dazu gehören eine grüne Unterbodenbeleuchtung und grüne LEDs, die das hintere Anschlussfeld erhellen sowie ein getöntes Seitenfenster und sechseckige Lüftungsmaschen. Der Netzschalter, die USB-Ports und ein charakteristisches Schlangenlogo sind ebenfalls auf das grüne Designkonzept abgestimmt.

NZXT H440 Special Edition

NZXT H440 Special Edition

Das H440 hat in der Special Edition ebenfalls die gänzlich geschlossene Front ohne Laufwerksschächte. Im Inneren wird das durchdachte Gehäusedesign nahtlos mit dem Netzteil- und Kabelmanagementtunnel fortgeführt. So ist das Systeminnere extrem aufgeräumt und durch das große Seitenfenster vorzeigbar. Front und Oberseite des H440 bieten 360 mm lange Montageplätze für bis zu drei 120- oder zwei 140-mm-Lüfter sowie Wasserkühlungen wie die der NZXT Kraken-Serie. Als Frontanschlüsse stehen 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 sowie HD Audio (Audio / Mikrofon) zur Verfügung.

Das H440 Special Edition ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,99 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: NZXT PR – 24.03.2015, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.