NEWS / NZXT GRID+ V2 soll digitale PC-Lüftersteuerung vereinfachen
02.09.2015 20:45 Uhr    0 Kommentare

NZXT kündigte die neue, digitale Lüftersteuerung GRID+ V2 an. Diese kombiniert ein Softwareinterface mit einer einfachen Installation, um Benutzern eine softwarebasierte Lüfterkontrollmöglichkeit zu geben. So lassen sich PC-Lüfter individuell mittels Software steuern.

NZXT GRID+ V2

NZXT GRID+ V2

Mit sechs einzeln steuerbaren Lüfteranschlüssen bei bis zu 30 Watt Gesamtleistung, lassen sich alle angeschlossenen Lüfter einzeln ansprechen. Jeder Anschluss kann durch den Benutzer selbst benannt werden. Eine Zuordnung ist somit leicht und akute Lüftermeldungen werden über die CAM-Software mit dem individuell gewählten Namen ausgegeben. Es können eigene Profile angelegt werden, um die Lüfter den persönlichen Leistungsbedürfnissen anzupassen. GRID+ V2 kann überall im Gehäuse montiert werden, ohne auf spezifische Laufwerksschächte angewiesen zu sein.

NZXT GRID+ V2 Software

NZXT GRID+ V2 Software

  • Unterstütztung durch CAM-Software
  • 6 einzeln steuerbare Lüfteranschlüsse
  • Unterstützung für 3- und 4-pin-PWM-Lüfter*
  • Bis zu 30 W Gesamtleistung
  • Einfache Installation
  • Spannungs- und Kurzschlussschutz
  • 2 Lüfterverlängerungskabel inklusive

Die Lüftersteuerung ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 Euro erhältlich.

*Alle an GRID+ V2 angeschlossenen Lüfter, einschließlich PWM-Lüfter, werden mittels Spannungsregulierung durch die CAM-Software gesteuert.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Stefan Boller

 #AMD   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Bluetooth   #DDR4   #Gamer   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Grafikkarte   #Headset   #Intel   #NVMe   #Prozessor   #Ryzen   #Smartphone   #Software   #SSD 

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.

PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.