NEWS / Für Rechenzentren entwickelt: WD präsentiert Gold-HDDs
20.04.2016 09:15 Uhr    0 Kommentare

Western Digital erweitert das Farbportfolio der internen Festplatten durch eine neue Produktlinie. Die WD Gold Festplatten wurden speziell für Rechenzentren und ein breites Spektrum von Anwendungen entwickelt. Miteingeschlossen sind Server und Speicher von kleinen bis mittelständischen Unternehmen sowie Rack-Mount-Datenzentren und -Speicherlösungen. Mit der HelioSeal Helium Technologie kombiniert die WD Gold viele Eigenschaften, die besonders wichtig für Rechenzentren sind: eine hohe Speicherkapazität von bis zu 8 TB, optimale Leistung, ideale Kapazitätsnutzung, Energieeffizienz und einen geringen Stromverbrauch.

Die Features der WD Gold Festplatten für Rechenzentren umfassen:

  • Verbesserte Energieeffizienz: Die neue Elektronik verbessert die Energieeffizienz um bis zu 15 Prozent und die HelioSeal Technologie ermöglicht einen bis zu 26 Prozent geringeren Stromverbrauch.
  • Bessere Leistung: Bis zu 18 Prozent sequentielle Leistungssteigerung im Vergleich zur vorherigen Generation (WD Re 4TB Festplatte für Rechenzentren) und über 30 Prozent Verbesserung der zufälligen Schreibleistung zur vorherigen Generation (WD Re 6TB Festplatte für Rechenzentren) durch medienbasierte Zwischenspeicherung.
  • Hohe Betriebssicherheit: Die WD Gold vereint bestes Design, qualitative Herstellung und genaue Prozesstests um eine hohe Zuverlässigkeit im Branchenvergleich zu bieten – 2.5 Millionen Stunden MTBF (8TB Angebot)
  • Premium Servicehotline und WD Gold Modell Nummern – Western Digital bietet eine 24/7 Premium Servicehotline für WD Gold Kunden und kann aus Deutschland sowie fast allen anderen Ländern erreicht werden.

Die WD Gold wird zunächst mit 4 (WD4002FRYZ), 6 (WD6002FRYZ) und 8 TB (WD8002FRYZ) erhältlich sein. Genaue Preise wurden bislang nicht genannt.

Quelle: WD PR – 19.04.2016, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.