NEWS / ADATA stellt externe SD700-SSD mit IP68 vor
19.11.2016 16:30 Uhr    0 Kommentare

ADATA stellt mit der SD700 eine neue mobile 3D-NAND-SSd vor, die erstmals nach IP68-Spezifikation staub- und wasserdicht sowie dank ihrer robusten Schutzhülle und sorgfältigen Tests schock-resistent nach militärischen Maßstäben ist. Die ADATA SD700 nutzt USB 3.1 Gen1 zur Verbindung mit Windows-, Mac OS- und Android-Geräten, hat eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 440 MB/s und schreibt mit bis zu 430 MB/s. Neben ihrer breiten Kompatibilität überzeugt die SD700 durch ihr geringes Gewicht von nur 100 Gramm.

ADATA SD700

ADATA SD700

ADATA hat eine ganze Reihe seiner Produkte auf 3D-NAND umgestellt. Die SD700 von ADATA ist ab sofort zu einem UVP von 119,90 Euro (256 GB) und 189,90 Euro (512 GB) erhältlich. Außerdem wird es die externe SSD auch als 1-TB-Laufwerk geben, wofür jedoch noch kein Preis genannt wurde.

Quelle: ADATA PR – 17.11.2016, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.