NEWS / Pascal-Flaggschiff: Nvidia stellt GeForce TITAN Xp vor
06.04.2017 20:45 Uhr    0 Kommentare

Nvidia präsentiert mit der TITAN Xp die neuste und stärkste auf der Pascal-Architektur basierende Grafikkarte. Dafür sorgen ihre 3.840 CUDA-Recheneinheiten, die in der vollen Ausbaustufe der GP102-GPU verfügbar sind – die GTX 1080 Ti bringt es auf 3.584 Einheiten. Im Boost-Mode erreicht der Chip Frequenzen von bis zu 1.582 MHz und liegt damit auf dem Niveau der GTX 1080 Ti. Der Basistakt ist mit 1.404 MHz hingegen etwas niedriger.

Ein satter 12 GB GDDR5X-Speicher wird über ein 384 Bit breites Speicherinterface angebunden und bei effektiv 5.700 MHz betrieben – 200 MHz mehr als bei der GTX 1080 Ti. Damit werden Speicherbrandbreiten von bis zu 547.200 MB/s möglich. Die TITAN Xp ist in einer Hülle aus Druckguss-Aluminium untergebracht und ihre Wärmeableitung erreicht sie durch eine Vapor-Chamber-Kühlung im Dual-Slot-Design. Für die Versorgung sieht Nvidia eine Kombination aus 6- und 8-Pin-PCIe vor, die Leistungsaufnahme wird mit 250 Watt angegeben.

Die TITAN Xp ist ab sofort für 1.349 Euro im Nvidia-Store und bald bei ausgewählten System Buildern verfügbar.

Quelle: Nvidia PR – 06.04.2017, Autor: Bülent Dehmen
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.