NEWS / MSI und SteelSeries bauen Kooperation aus
11.05.2017 12:15 Uhr    0 Kommentare

Die langjährige Partnerschaft von MSI und SteelSeries trägt neue Früchte: Mit dem Z270 GAMING PRO CARBON präsentiert MSI das erste Motherboard, das die Integration der SteelSeries Engine 3 unterstützt. Mit dieser Konfigurationssoftware können Hardware-Einstellungen von SteelSeries-Geräten verwaltet und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Ein besonderes Highlight der Software: Beleuchtungseffekte von Keyboards, Mäusen oder Headsets lassen sich individuell konfigurieren. Dieses Feature wurde nun in das MSI-Gaming-Board Z270 GAMING PRO CARBON integriert. Wer also ein SteelSeries-Eingabegerät und das entsprechende MSI-Board besitzt, muss nicht mehr umständlich zwischen zwei verschiedenen Programmen wechseln, sondern kann die Beleuchtung beider Hardware-Komponenten von einer zentralen Software aus steuern.

MSI-Gaming-Board Z270 GAMING PRO CARBON

MSI-Gaming-Board Z270 GAMING PRO CARBON

Das Z270 GAMING PRO CARBON unterstützt zudem die SteelSeries-Technologien PrismSync und GameSense. PrismSync vereinheitlicht die Farb- und Beleuchtungseffekte der angeschlossenen Geräte. Mit Hilfe dieser Technologie können beispielsweise synchronisierte Farbverläufe, aber auch Farbwellen, die von links nach rechts über den Schreibtisch schwappen, erzeugt werden. GameSense wiederum ist ein Feature, das Ingame-Ereignisse ohne Zeitverzögerung in Beleuchtungseffekte umwandelt. Erreicht beispielsweise die Lebensstärke ein kritisches Niveau, leuchtet das Motherboard rot auf, steigt die Lebensstärke wieder an, erstrahlt das Board in grün.

Quelle: MSI PR – 11.05.2017, Autor: Patrick von Brunn
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!