NEWS / CES 2018: Toshiba zeigt Mainstream-SSD RC100 NVMe
10.01.2018 09:30 Uhr    0 Kommentare

Toshibakündigt mit der RC100-Serie neue NVMe M.2 Solid State Drives für die Retail-, Etail-, Systemintegrator- und Channel-Märkte an. Auf Basis des aktuellen 64 Layer 3-Bit-per-Cell TLC (Triple-Level-Cell) BiCS FLASH der Toshiba Memory Corporation und des eigenentwickelten SSD-Controllers in einem Single-Package-Design, bietet die RC100-Serie allen Anwendern eine kostengünstige Alternative zu teureren High-End-NVMe-SSDs. Zudem zeichnet die Speicherlösungen eine hohe Energieeffizienz aus, die gerade für mobile Anwendungen von Bedeutung ist.

Alle RC100-SSDs beinhalten die Host-Memory-Buffer (HMB)-Technologie, womit sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1.620 MB/s bzw.1.130 MB/s sowie Random-Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bis zu 160.000 bzw. 120.000 IOPS unterstützt, ohne dass ein Onboard-DRAM benötigt wird. Die RC100-Module besitzen einen kompakten M.2-2242 (22 mm x 42 mm)-Formfaktor und sind verfügbar mit Speicherkapazitäten von 120, 240 und 480 GB. Für jede RC100-SSD gewährt Toshiba eine 3-Jahres-Garantie. Toshiba stellt die neuen RC100-SSDs auch auf der CES 2018 vom 9. bis 11. Januar vor.

Quelle: Toshiba PR – 08.01.2018, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.