Seagate stellt neue BarraCuda SSD-Familie vor


Erschienen: 05.07.2018, 20:00 Uhr, Quelle: Seagate PR - 04.07.2018, Autor: Rafael Schmid

Seagate hat bereits gestern seine neue BarraCuda SSD Familie vorgestellt und erweitert damit die bekannte BarraCuda-Baureihe.

Seagate bewirbt die neuen Drives mit einer Geschwindigkeit von bis zu 560 MB/s und 90.000 IOPS - ob lesend oder schreibend ist zur Zeit noch nicht klar. Dank einer 5-Jahres-Garantie, einer MTBF-Spezifikation von 1,8 Millionen Stunden, bis zu 1.092 TBW (Terabyte Written) und 24-stündigem globalen technischen Support bietet die BarraCuda SSD ein hohes Maß an Zuverlässigkeit. Seagates neue Flash-SSD ist mit Kapazitäten von 250 GB, 500 GB, 1 TB und 2 TB und im Standard-Formfaktor von 2,5 Zoll (7 mm Bauhöhe) erhältlich. Die BarraCuda SSD verfügt zudem über einen Ultra-Low-Power-Mode für geringen Energieverbrauch.

Die BarraCuda SSD von Seagate ist ab dem Amazon Prime Day 2018 zunächst in den USA verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 499,99 Euro für die 2-TB-Variante, 249,99 Euro für die 1-TB-Version, 119,99 Euro für das 500-GB-Modell sowie 79,99 Euro für eine Kapazität von 250 GB.

Wir sind bemüht mehr Informationen und technische Daten zu den Laufwerken in Erfahrung zu bringen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »