NEWS / MSI stellt Immerse GH30 Gaming Headset vor
08.08.2019 07:00 Uhr    0 Kommentare

MSI erweitert sein Portfolio an Gaming-Peripheriegeräten um das Immerse GH30 Gaming Headset. Das hochwertige Headset zeichnet sich durch sein geringes Gewicht von lediglich 222 Gramm aus, was im Zusammenspiel mit der dicken und besonders weichen Polsterung auch bei langen Gaming-Sessions ein komfortables Tragegefühl ohne Druckstellen ermöglicht. Dank der klappbaren Bügel kann das GH30 auf dem Weg zur nächsten LAN-Party zudem schnell im Rucksack verstaut werden.

MSI Immerse GH30 Gaming Headset

MSI Immerse GH30 Gaming Headset

Auch klanglich weiß das Immerse GH30 von MSI auf ganzer Linie zu überzeugen: 40 Millimeter Neodym-Treiber sorgen für das nötige akustische Durchsetzungsvermögen und lassen Soundeffekte im Game fast spürbar werden. Anschluss findet das Headset dabei dank des 3,5-Millimeter-Steckers nicht nur an PC und Notebook, auch der Betrieb mit mobilen Endgeräten ist problemlos möglich. Durch den beiliegenden Adapter ist die volle Funktionalität auch an Geräten gegeben, die unterschiedliche 3,5-mm-Buchsen für Audio und Mikrofon verwenden. Da das Mikrofon leicht abgenommen werden kann, bietet sich das GH30 von MSI auch als Kopfhörer für den Musikgenuss unterwegs an. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich durch eine praktische Tragetasche, welche das Headset beim Transport effektiv vor Kratzern schützt.

Das MSI Immerse GH30 Gaming-Headset ist ab Mitte August zu einer UVP von 49 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: MSI PR - 08.08.2019, Autor: Matthias Schubert

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikkarte   #Hardware   #Intel   #Lüfter   #Notebook   #NVMe   #Prozessor   #Radeon   #Ryzen   #Smartphone   #Software   #SSD 

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.