NEWS / Toshiba erweitert P300-HDD-Serie um 4 TB und 6 TB
04.12.2019 06:30 Uhr    1 Kommentar

Toshiba hat seiner 3,5-Zoll-Desktop-PC-Festplatten-Reihe P300 neue Modelle mit 4 und 6 TB hinzugefügt. Sie verdoppeln die Puffergröße von 64 auf 128 MB und sind zudem leiser und energieeffizienter als andere Modelle der Serie. Durch den Dual-Stage Actuator sind die Schreib-Lese-Köpfe der Festplatten optimal geschützt, wenn sie separat oder in einem PC verbaut transportiert werden. Ein interner Schocksensor schützt darüber hinaus die Daten während des Betriebs.

Weitere Optimierungen der Serie, wie etwa Techniken zur Reduzierung der Kopfbewegungen, sorgen für eine verbesserte Reihenfolge der Schreib-Lese-Zugriffe. Die mechanischen Vorgänge werden minimiert, wodurch sich die Gesamtperformance verbessert und die Festplatten sowohl die hohen Anforderungen von Desktop-Workstations als auch Gaming-PCs erfüllen. Das 4-TB-P300-Modell ist ab sofort verfügbar. Das Modell mit 6 TB wird voraussichtlich im ersten Quartal 2020 zur Verfügung stehen.

Quelle: Toshiba PR - 03.12.2019, Autor: Patrick von Brunn
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.