NEWS / MG08: Toshiba bringt Enterprise Capacity HDDs mit 16 TB
08.01.2019 21:15 Uhr    0 Kommentare

Toshiba kündigt die neuen Enterprise Capacity HDDs der MG08-Serie an. Die HDDs mit Conventional-Magnetic-Recording (CMR)-Technologie bieten 16 TB Speicherkapazität und bilden die zweite Generation Helium-versiegelter Laufwerke und achte Generation der Enterprise-Capacity-HDDs von Toshiba. Die neuen 3,5-Zoll-Laufwerke mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 RPM bieten bei einer Arbeitsbelastung von bis zu 550 TB pro Jahr, eine MTTF von 2,5 Millionen Stunden, einen 512 MB großen Cache und entweder eine SATA- oder SAS-Schnittstelle.

Muster der neuen 16-TB-MG08-Serie erhalten Kunden im Laufe des ersten Quartals 2019.

Quelle: Toshiba PR - 08.01.2019, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.