NEWS / Apple kündigt neue AirPods und kabelloses Ladecase an
20.03.2019 21:00 Uhr    0 Kommentare

Apple hat heute neue AirPods angekündigt, die zweite Generation der kabellosen Kopfhörer. Der neue H1 Chip, der speziell von Apple für Kopfhörer entwickelt wurde, bietet Leistungseffizienz, schnellere Verbindungszeiten, mehr Gesprächszeit und den Komfort "Hey Siri" mit der Stimme zu aktivieren. Die AirPods werden entweder mit einem Standard-Ladecase oder einem neuen kabellosen Ladecase zum bequemen Laden zu Hause und unterwegs geliefert.

Der von Apple entwickelte H1 Chip verfügt über eine spezielle Audioarchitektur und bietet ein revolutionäres Audioerlebnis und verbesserte Synchronisation. Der H1 ermöglicht den neuen AirPods bis zu 50 Prozent mehr Sprechdauer im Vergleich zu den AirPods der ersten Generation. Das Wechseln zwischen den Geräten beim Musikhören auf iPhone, Apple Watch oder iPad funktioniert nahtloser denn je und die Verbindungszeit ist doppelt so schnell. Zum ersten Mal verfügen AirPods jetzt über den Komfort von "Hey Siri", der es einfacher macht, Songs zu wechseln, einen Anruf zu tätigen, die Lautstärke anzupassen oder eine Wegbeschreibung zu erhalten, indem man einfach "Hey Siri" sagt.

Apple kündigt neue AirPods und kabelloses Ladecase an

Apple kündigt neue AirPods und kabelloses Ladecase an

Die neuen AirPods werden entweder mit dem Standard-Ladecase oder dem neuen kabellosen Ladecase ausgeliefert. In jedem Case stecken weitere Aufladungen für mehr als 24 Stunden Wiedergabe, wodurch sichergestellt ist, dass die AirPods aufgeladen und jederzeit einsatzbereit sind. Das kabellose Ladecase wurde entwickelt, um die Vorteile des kabellosen Ladens mit Qi-kompatiblen Ladelösungen zu bieten. Eine LED-Anzeige auf der Vorderseite des Gehäuses zeigt den Ladezustand bequem auf einen Blick an. Bestehende Nutzer von AirPods können das kabellose Ladecase separat erwerben.

AirPods mit Standard-Ladecase sind für 179 Euro erhältlich und können ab heute auf apple.com und in der Apple Store App sowie ab nächster Woche in den Apple Stores bestellt werden. Die neuen AirPods mit kabellosem Ladecase sind für 229 Euro erhältlich und ebenfalls ab heute können Kunden das kabellose Ladecase separat für 89 Euro bestellen. Zum ersten Mal können Kunden AirPods mit Standard-Ladecase und AirPods mit kabellosem Ladecase beim Kauf auf apple.com und in der Apple Store App kostenlos mit einer persönlichen Gravur versehen.

Quelle: Apple PR - 20.03.2019, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.