NEWS / Längenverstellbare Hama-Gaming-Maus uRage Morph² evo
07.03.2019 21:15 Uhr    0 Kommentare

Stundenlanges Zocken am PC kann auf Dauer die Handmuskeln ermüden. Außer man ist im Besitz der neuen Hama Gaming-Maus „uRage Morph² evo.“ mit veränderbarer Längeneinstellung, so sieht es jedenfalls der Hersteller der neuen Maus. Denn hier kann dank uRage Morph²-Technology die Länge der Maus per Stellschraube an die Handgröße angepasst und damit eine lange Zockernacht deutlich bequemer werden.

Weiteres spannendes Gimmick: Die uRage Snipe-Technology. Eine separate Scharfschützentaste, die die Geschwindigkeit der Maus verringert und damit die Präzision erhöht. Mit ihr wird schnell auf spontane Reaktionen reagiert, anstatt erst verschiedenste DPI Stufen durchzuklicken. Wirft man einen Blick ins Innenleben der Maus, entdeckt man einen 7000-dpi-Avago Gaming-Sensor für höchste Präzision, eine regelbare dpi-Einstellung von bis zu 7000 sowie integrierte Omron-Switches für längere Lebensdauer. Fünf programmier- und individuell belegbare Tasten runden die uRage Morph² evo.“ ab.

uRage Morph² evo.

uRage Morph² evo.

Der Preis für die neue Gaming-Maus „uRage Morph² evo.“ beträgt 79,99 Euro (UVP). Weitere technische Details hat der Hersteller bislang noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: Hama PR - 07.03.2019, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.