NEWS / Längenverstellbare Hama-Gaming-Maus uRage Morph² evo
07.03.2019 21:15 Uhr    0 Kommentare

Stundenlanges Zocken am PC kann auf Dauer die Handmuskeln ermüden. Außer man ist im Besitz der neuen Hama Gaming-Maus „uRage Morph² evo.“ mit veränderbarer Längeneinstellung, so sieht es jedenfalls der Hersteller der neuen Maus. Denn hier kann dank uRage Morph²-Technology die Länge der Maus per Stellschraube an die Handgröße angepasst und damit eine lange Zockernacht deutlich bequemer werden.

Weiteres spannendes Gimmick: Die uRage Snipe-Technology. Eine separate Scharfschützentaste, die die Geschwindigkeit der Maus verringert und damit die Präzision erhöht. Mit ihr wird schnell auf spontane Reaktionen reagiert, anstatt erst verschiedenste DPI Stufen durchzuklicken. Wirft man einen Blick ins Innenleben der Maus, entdeckt man einen 7000-dpi-Avago Gaming-Sensor für höchste Präzision, eine regelbare dpi-Einstellung von bis zu 7000 sowie integrierte Omron-Switches für längere Lebensdauer. Fünf programmier- und individuell belegbare Tasten runden die uRage Morph² evo.“ ab.

uRage Morph² evo.

uRage Morph² evo.

Der Preis für die neue Gaming-Maus „uRage Morph² evo.“ beträgt 79,99 Euro (UVP). Weitere technische Details hat der Hersteller bislang noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: Hama PR - 07.03.2019, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.