NEWS / Kurzvorstellung: EaseUS Todo PCTrans
25.11.2019 07:00 Uhr    0 Kommentare

Heute möchten wir in eine Kurzvorstellung von EaseUS Todo PCTrans präsentieren. Todo PCTrans ist ein einfaches PC-Migrationstool das dabei helfen kann Daten, installierte Apps und Benutzerkonten samt Einstellungen von einem Computer auf einen anderen zu übertragen. Mit nur wenigen Klicks können so neue PCs aufgesetzt werden, ohne die Fehleranfälligkeit von Kopieren und Einfügen oder zeitintensive Neuinstallationen. EaseUS wurde im Jahr 2004 gegründet und ist ein Software-Unternehmen für Datenrettung, Partition Management und Datensicherung.

Todo PCTrans bietet verschiedene Möglichkeiten Einstellungen und Dateien von einem PC auf den anderen zu übertragen oder das vorliegende System zu bereinigen. Beim Übertragen von Daten wird zwischen drei unterschiedlichen Varianten unterschieden: PC zu PC, Image-Übertragung und lokale Übertragung. Bei der Übertragung von PC zu PC können direkt zwei im Netzwerk miteinander verbundene Computer für die Synchronisierung herangezogen werden ‒ beide müssen natürlich PCTrans installiert haben. Bei der zweiten Option kann man ausgewählte Daten zu einem Image zusammenfassen und auf einem anderen PC davon wiederherstellen. Beide Varianten bieten in der Pro-Version auch die vollständige Übertragung von Benutzerkonten und -einstellungen. Hilfreich kann auch die dritte und letzte Möglichkeit sein, denn bei der lokalen Übertragung kann man einfach die Installation von Programmen auf eine andere Festplatte verschieben und dadurch Speicherplatz freiräumen.

EaseUS Todo PCTrans

EaseUS Todo PCTrans

Die in PCTrans integrierte Bereinigung bietet zwei Optionen: System optimieren und große Dateien löschen. Die Optimierungs-Funktion scant das System nach temporären und obsoleten Daten und bietet diese, unterteilt in verschiedene Kategorien, zum Löschen an. Beispielsweise können so Caches, Verläufe, Cookies, Downloads etc. aller auf dem System installierten Browser in einem Durchlauf bereinigt werden. Logfiles von Windows, Papierkorb, temporäre Dateien sind weitere Kandidaten für die Bereinigung. Die zweite Möglichkeit durchsucht ausgewählte Laufwerke schlicht nach großen Dateien und listet diese, sortiert nach Größe, auf. So kann man beispielsweise größere Downloads, die nach einer Installation nicht mehr benötigt werden, verwerfen.

EaseUS Todo PCTrans

EaseUS Todo PCTrans

Für den Praxistest haben wir ein Image, bestehend aus verschiedenen Verzeichnissen und Dateien, erstellt und auf einen anderen PC übertragen. Nachdem man festgelegt hat, welche Dateien im Image enthalten sein sollen, beginnt PCTrans bereits mit der Erstellung des Image. Hierzu sollte natürlich genügend freier Speicherplatz auf dem PC vorhanden sein oder man erstellt das Image direkt auf einem Netzlaufwerk oder USB-Stick. Nach Abschluss der Erstellung liegen die gewählten Daten in einem proprietären PCT-File, das auf dem frischen System zur Wiederherstellung genutzt werden kann. Bei der Wiederherstellung steht die im Image enthaltene Hierarchie von Verzeichnissen und Dateien wieder zur Auswahl, so dass man je nach Wunsch auch nur einen Teil des Image importieren kann.

EaseUS bietet Todo PCTrans in drei Ausführungen an: Free, Professional, Technician. Die kostenlose Free-Version unterstützt nur den Transfer von Daten sowie zweier Programme (keine Benutzerkonten) und erstellt Images mit maximal 500 MB Gesamtgröße. Auf der Herstellerseite kann man die uneingeschränkte Pro-Version für derzeit 46,95 Euro erwerben, welche sämtliche Daten, Einstellungen und Anwendungen transferiert und für zwei PCs genutzt werden kann. Wer die Software im Firmenumfeld nutzen möchte, bekommt noch mehr Serviceleistungen geboten und zahlt für ein Jahres-Abo 370 Euro (Technician-Lizenz).

EaseUS hat außerdem noch weitere Programm für Backups, Partitionierung und vieles mehr im Angebot.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.