NEWS / Nvidia kündigt RTX-Unterstützung für V-Ray und Cycles an
21.11.2019 07:45 Uhr    0 Kommentare

Echtzeit-Raytracing hat sich branchenübergreifend zu einer der wichtigsten Technologien für Entwickler und Kreative entwickelt. Ob nun für Animatoren, die komplexe Szenen mit realistischen 3D-Charakteren erstellen oder Architekten, die Gebäude mit genauen Reflexionen entwerfen: Kreative und Entwickler setzen auf KI- und Echtzeit-Technologien. Um Kreative mit dieser Fähigkeit auszustatten, die die Produktivität und Kreativität beschleunigt, haben weltweit führenden Anwendungen die RTX-Technologie integriert. Ganz aktuell V-Ray von der Chaos Group sowie Cycles von Blender und gesellt sich damit zu Adobe Premiere Pro, Adobe Dimension, Substance Alchemist, Foundry Modo uvm.

Ein neuer Studio-Treiber von Nvidia ist bereits verfügbar, der das beste Ergebnis für aktuelle RTX-beschleunigte Kreativ- und Designanwendungen garantiert. Der neue Treiber bietet Kreativen und Entwicklern die notwendigen Funktionen, um Arbeitsabläufe zu rationalisieren und die Leistung und Stabilität zu maximieren. Durch den neuen Treiber verspricht Nvidia durchschnittlich bis zu 40 Prozent höhere Performance im Vergleich zur allgemeinen GPU-Unterstützung auf gleicher RTX-Hardware. Blenders Cycles arbeitet mit RTX-Support vier Mal so schnell wie mit herkömmlicher CPU-Verwendung.

Quelle: Nvidia PR - 21.11.2019, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Android   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Internet   #iOS   #iPhone   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #SLC-Cache   #Smartphone   #Software   #SSD 

PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.

KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX

Die GeForce GTX 1660 SUPER EX von KFA2 bietet einfaches 1-Click-OC und basiert auf der Turing-Architektur. Wie sich der Sprössling im Praxistest schlagen kann, lesen Sie hier im Review.

Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Intel NUC Kit NUC8i3CYSM

Das NUC Kit NUC8i3CYSM von Intel kommt mit 8th Gen Dual-Core-CPU, 8 GB RAM und 1 TB HDD zum Käufer. Wir haben zudem den Vergleichstest mit einer SSD unternommen. Weitere Infos im Test.