NEWS / ASUS kündigt AI Noise-Cancelling Mikrofontechnologie an
ASUS stellt neuen AI-Mic-Adapter und Headset vor
22.06.2020 12:30 Uhr    0 Kommentare

ASUS kündigte am vergangenen Freitag die neue AI Noise Cancelling Microphone (AI Mic)-Technologie an, die unerwünschte Hintergrundgeräusche reduziert und so eine klare Sprachkommunikation bei der Arbeit oder beim Spielen ermöglicht. Die neue Technologie nutzt Chipsatz-basiertes maschinelles Lernen, um andere menschliche Stimmen und Umgebungsgeräusche wie Wind- oder Verkehrslärm herauszufiltern und so zu reduzieren. Diese neue Technologie ist jetzt für den ASUS AI Noise Cancelling Mic Adapter und die neuesten ROG-Headsets verfügbar.

Der ASUS AI Noise-Cancelling Mic Adapter ist der erste USB-C-zu-3,5-mm-Adapter mit integrierter AI-Mic-Technologie. Es wird über eine 3,5-mm-Audiobuchse an ein beliebiges Headset angeschlossen, um Benutzern eine kristallklare Sprachkommunikation zu ermöglichen. Der eingebaute Chipsatz übernimmt die gesamte Tonverarbeitung, so dass der Adapter die Leistung des Mobilgeräts, PCs oder Laptops, an das er angeschlossen ist, nicht beeinträchtigt. Der nur 8 Gramm leichte AI Noise-Cancelling Mic Adapter enthält die exklusive ASUS Hyper-Grounding-Technologie zur Vermeidung elektromagnetischer Interferenzen für rauschfreien Klang. In ausgewählten Märkten ist er mit einem USB-Adapter vom Typ C auf Typ A erhältlich.

ASUS AI Noise Cancelling Mic Adapter

ASUS AI Noise Cancelling Mic Adapter

Das neue ROG Strix Go USB-C Gaming-Headset verfügt über AI Mic für einen unverfälschten Klang. Dieses leichte und zusammenklappbare Gaming-Headset ist mit Smartphones, PCs, Mac sowie mit Spielkonsolen wie Nintendo Switch (im Handheld-Modus) und Sony PlayStation 4 kompatibel. Das ROG Strix Go 2.4 nutzt eine kabellose 2,4-GHz-Verbindung mit niedriger Latenz über einen USB-C-Dongle, wodurch es mit Smartphones, PCs, Mac und Spielkonsolen kompatibel ist. Ein mitgelieferter 3,5-mm-Stecker ermöglicht den Anschluss an Xbox One und andere Geräte. Darüber hinaus gewährleistet AI Mic die reine Sprachkommunikation, egal ob der Benutzer zu Hause oder unterwegs ist.

Quelle: ASUS PR - 19.06.2020, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.