NEWS / Patriot stellt Viper Gaming DDR4-3600-Kits mit bis zu 64 GB vor
Ausgestattet mit Aluminium-Kühlkörpern und XMP 2.0
11.06.2020, 19:00 Uhr    0 Kommentare

Viper Gaming gibt die Markteinführung der 64 GB fassenden DDR4-Speichermodul-Kits als Teil der Viper 4 Blackout- und Viper Steel-Speicherserien bekannt. Die neuen 64-GB-Kits der Viper 4 Blackout- und Steel-Serie sind mit Geschwindigkeiten von 3.000 bis 3.600 MHz erhältlich und bieten dank den programmierten Intel XMP 2.0-Profilen eine hohe Leistung. Im Gegensatz zur Viper Blackout-Serie, sind die 32-GB-Module der Viper-Steel-Serie auch in SODIMM-Ausführung erhältlich. Die Frequenzen belaufen sich dabei von 2.400 bis 3.000 MHz.

Viper Gaming Viper 4 Blackout DIMM-Module

Viper Gaming Viper 4 Blackout DIMM-Module

Alle Viper 4 Blackout- und Steel-Module werden unter Verwendung von Premiumkomponenten und handgetesteten Speicherchips auf einer 10-lagigen Platine hergestellt, kommen mit Aluminium-Kühlkörpern (UDIMM-Module) und sind abgedeckt durch eine beschränkte lebenslange Garantie. Die neuen Viper-Speicherkits sind bereits im Handel erhältlich und wechseln ab rund 140 Euro den Besitzer. Für das Spitzenmodell PVS464G360C8K mit 64 GB und 3.600 MHz muss man etwa 300 Euro auf den Tisch legen.

Quelle: Patriot PR - 09.06.2020, Autor: Patrick von Brunn
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
PCIe Gen4: Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB
Gigabyte AORUS NVMe SSD 2 TB

Mit der AORUS NVMe Gen4 SSD bietet Gigabyte eine PCI Express 4.0 SSD mit satten 2.000 GB an. Wir haben den Boliden auf einem AMD Ryzen Threadripper System von den Ketten gelassen!

ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti Review
ZOTAC GeForce GTX 1660 Ti

Nvidias GTX-16-Familie umfasst mittlerweile mehrere Grafikchips. Wir haben uns die GTX 1660 Ti von ZOTAC im Test genauer angesehen und mit den neuen SUPER-Modellen verglichen.

KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test
KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX

Die GeForce GTX 1660 SUPER EX von KFA2 bietet einfaches 1-Click-OC und basiert auf der Turing-Architektur. Wie sich der Sprössling im Praxistest schlagen kann, lesen Sie hier im Review.

Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Crimson Canyon: Intel NUC Kit NUC8i3CYSM
Intel NUC Kit NUC8i3CYSM

Das NUC Kit NUC8i3CYSM von Intel kommt mit 8th Gen Dual-Core-CPU, 8 GB RAM und 1 TB HDD zum Käufer. Wir haben zudem den Vergleichstest mit einer SSD unternommen. Weitere Infos im Test.