NEWS / MSI stellt Gaming-Gehäuse der MPG SEKIRA 100 Serie vor
Zwei neue Modelle speziell für Gamer
13.11.2020 06:30 Uhr    0 Kommentare

MSI hat mit der MPG SEKIRA 100-Serie neue Gaming-Gehäuse vorgestellt. Durch die bündigen Aluminiumplatten und das getönte Glas der Frontplatte des MSI MPG SEKIRA 100R kommt die eindrucksvolle ARGB-Beleuchtung besonders gut zur Geltung. Die einfarbige Alu-Frontblende des MPG SEKIRA 100P verkörpert im Gegensatz dazu eher schlichte Eleganz. Hohe Materialqualität und viel Liebe zum Detail standen beim Produktdesign der MPG SEKIRA 100 Serie an erster Stelle, so MSI in seiner Pressemitteilung zum neuen Gehäuse.

Die Anschlussmöglichkeiten des MPG SEKIRA 100R sind jetzt noch leistungsfähiger und komfortabler als beim Vorgängermodell. Das Gehäuse verfügt über USB Gen2 Typ-C-Ports mit 10 Gbit/s, die sich in Kombination mit einem MSI-Mainboard ideal ausreizen lassen. Für ein perfekt abgestimmtes und leistungsfähiges Gaming-System ist außerdem der Einbau einer MSI-Grafikkarte und einer MSI MAG CORELIQUID-Wasserkühlung in die die Modelle der MPG SEKIRA 100-Serie zu empfehlen.

Das MPG SEKIRA 100R ist von Werk aus mit vier ARGB-Lüftern ausgestattet, die das Case zu einem besonderen Blickfang machen. Darüber hinaus lassen sich am I/O-Shield die Farb- und Lichteffekte der Lüfter mit Insta-Light Loop auf Knopfdruck schnell und einfach steuern.

MSI MPG SEKIRA 100R (Bildquelle: MSI)

MSI MPG SEKIRA 100R (Bildquelle: MSI)

Die MPG SEKIRA 100-Serie zeichnet sich durch zahlreiche starke Hardware-Features aus. Ein einzigartiges Merkmal der MPG SEKIRA 100 Serie ist beispielsweise der obere Entlüftungsdeckel. Dieser sorgt für einen verbesserten Luftstrom zum Schutz der Komponenten vor Überhitzung. Durch Lösen der beiden Schrauben auf der Rückseite und anschließendes Abziehen lässt sich der Entlüftungsdeckel entfernen. Unter dem Entlüftungsdeckel befindet sich ein magnetischer Staubfilter, der leicht entfernt und gereinigt werden kann. Um das Eindringen von Staub zuverlässig zu verhindern, sind im Gehäuse noch drei weitere Filter verbaut.

Sowohl das MPG SEKIRA 100R als auch das MPG SEKIRA 100P werden mit vier 120-mm-Lüftern mit ARGB-Beleuchtung ausgeliefert und sorgen so von Anfang an für einen optimale Kühlung der verbauten Komponenten. Einen Preis nannte MSI im Rahmen der Produktvorstellung nicht.

Quelle: MSI PR - 12.11.2020, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.