NEWS / XPG stellt GAMMIX D20 DDR4-Speichermodul vor
Neue DDR4-Module mit bis zu 4.133 MHz
04.11.2020 21:00 Uhr    0 Kommentare

XPG bringt die neuen XPG GAMMIX D20 DDR4-Speichermodule auf den Markt. Die im dunklen und kantigen Design gehaltene GAMMIX D20 überzeugt mit einer Betriebsfrequenz von bis zu 4.133 MHz speziell Gamer und Overclocker. Äußerlich besticht die GAMMIX durch ihre dezent schwarze Optik, mit glatter, eloxierter Metalloberfläche und x-förmigen Design. Für Benutzer, die nach einer Alternative zu den auffälligeren RGB-Modulen suchen, ist die D20 eine mögliche Alternative. Zusätzlich bietet der Hersteller die neuen Module auch mit wahlweise bis zu 3.600 oder 3.200 MHz an. GAMMIX D20 ist vollständig Intel XMP 2.0 kompatibel, sodass eine Übertaktung ohne Eingriff in das BIOS mühelos möglich ist. Die Betriebsspannung beträgt 135 Volt bei den Modellen mit bis zu 3.600 MHz bzw. 1,40 Volt bei den Flaggschiffen mit 4.133 MHz.

XPG GAMMIX D20 DDR4 (Bildquelle: XPG)

XPG GAMMIX D20 DDR4 (Bildquelle: XPG)

Um ein hohes Maß an plattformübergreifender Kompatibilität zu gewährleisten, wurde die GAMMIX D20 umfassenden Verifikationstests mit einer Vielzahl von Motherboards verschiedener Marken unterzogen und auf die Zusammenarbeit mit den neuesten AMD- und Intel-Plattformen getestet, so XPG in seiner Pressemitteilung. Angaben zu Preisen hat man im Rahmen der Ankündigung nicht gemacht. Je nach Modell sind Einzelmodule und Speicherkits mit bis zu 2 x 32 GB erhältlich.

Quelle: XPG PR - 04.11.2020, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.