NEWS / Corsair stellt das HS60 HAPTIC Gaming-Headset vor
PC-Headset mit haptischem Bass für 129,99 Euro
22.10.2020 07:00 Uhr    0 Kommentare

Corsair bringt ein neues PC-Headset aus seiner HS Series auf den Markt: das HS60 HAPTIC. Gegenüber Lautsprechern weist das HS60 HAPTIC einen besonders tiefen, satten Klangcharakter auf. Der Grund dafür ist der von Taction Technology entwickelte „haptische Bass“. In Kombination mit der Verarbeitung, einer hohen Klangqualität und dem komfortablen Tragegefühl der HS Series kreiert das HS60 HAPTIC Gaming-Erlebnisse, die nicht nur gehört, sondern auch gefühlt werden wollen.

Das Herzstück des HS60 HAPTIC bildet die Basstechnologie von Taction Technology. Dank der Erweiterung der Bassfrequenzen um taktiles Feedback können Gamer beim Spielen Klänge wahrnehmen, die anderen Headsets entgehen. Die dumpfe Erschütterung einer Explosion oder das monotone Summen einer Maschine hören sich mit dem HS60 HAPTIC so real wie nie zuvor an. Kombiniert mit einem Paar speziell abgestimmter 50-mm-Neodym-Audiotreiber, die eine hervorragende Klangqualität liefern, und einem vollständig abnehmbaren, geräuschunterdrückenden, unidirektionalen Mikrofon für herausragende Stimmklarheit versetzt Sie das HS60 HAPTIC sofort mitten ins Geschehen.

Corsair HS60 HAPTIC Gaming-Headset (Bildquelle: Corsair)

Corsair HS60 HAPTIC Gaming-Headset (Bildquelle: Corsair)

Die verstellbaren Ohrmuscheln des HS60 HAPTIC sind mit weichem Memoryschaum gepolstert, damit auch im Eifer des Gefechts der Komfort nicht verloren geht. Die robuste Konstruktion ist mit Aluminium verstärkt und prädestiniert für jahrelangen Gaming-Genuss. Der toughe Charakter des Headsets wird durch das markante Camouflage-Muster zusätzlich unterstrichen. Der Sound im Spiel und das haptische Feedback lassen sich bequem über Schnelltasten am Headset einstellen, ohne das Gameplay zu unterbrechen. Per USB-Verbindung zum PC kann das HS60 HAPTIC via Corsair iCUE-Software gesteuert werden, wo man persönliche Equalizer-Einstellungen vornehmen kann.

Das HS60 HAPTIC Gaming-Headset ist ab sofort im Corsair-Webstore und weltweit bei allen autorisierten Vertriebs- und Fachhändlern erhältlich. Der UVP von Corsair beträgt 129,99 Euro.

Quelle: Corsair PR - 15.10.2020, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.