NEWS / Toshiba präsentiert neue HDD-Serie MG09 mit 18 TB
MAMR-Technologie ermöglicht 2 TB pro Scheibe
18.02. 20:45 Uhr    0 Kommentare

Toshiba Electronics Europe (TEE) kündigt die Einführung seiner neuen MG09-Serie an. Diese umfasst die ersten HDD-Modelle des Unternehmens, die eine energieunterstützte Aufzeichnungstechnologie nutzen. Die MG09-Serie basiert auf der dritten Generation von Toshibas Festplattendesign mit neun Disks und Heliumversiegelung und setzt auf Flux Control Microwave Assisted Magnetic Recording (FC-MAMR). Dadurch kann die Datendichte des Conventional Magnetic Recording (CMR) auf 2 TB pro Disk (Platter) erhöht werden, sodass die Gesamtkapazität auf 18 TB steigt.

Mit 18 TB bieten die HDDs der MG09-Serie 12,5 Prozent mehr Speicherplatz als die bisherigen HDDs mit 16 TB. Die Laufwerke sind für gemischte Workloads mit zufälligen und sequentiellen Lese- und Schreibzugriffen geeignet, sowohl in Cloud-Infrastrukturen als auch in traditionellen Rechenzentrumsumgebungen. Sie arbeiten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und sind für eine jährliche Arbeitslast von 550 TB ausgelegt. Die Festplatten sind energieeffizient, haben einen 3,5-Zoll-Formfaktor und sind mit SATA- oder SAS-Schnittstelle verfügbar.

Toshiba MG09-Serie mit 18 TB (Bildquelle: Toshiba)

Toshiba MG09-Serie mit 18 TB (Bildquelle: Toshiba)

Muster der MG09-Serie mit 18 TB werden voraussichtlich ab Ende März 2021 ausgeliefert.

Quelle: Toshiba PR - 18.02.2021, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.