NEWS / KFA2 präsentiert GeForce RTX 3060 8 GB 1-Click OC

Reduzierte Speicherkapazität und -bandbreite
09.12.2022 12:00 Uhr    Kommentare

Hersteller KFA2 schickt seine GeForce RTX 3060 8 GB 1-Click OC mit neuer Optik und noch mehr Leistung ins (Gaming-)Rennen. Die GPU-seitigen technischen Daten sind dabei unverändert geblieben, d.h. die GA106-GPU kommt mit den bekannten 3.584 CUDA-Einheiten und einem Grafikchiptakt von 1.792 MHz. Zudem haben Spieler Zugriff auf Technologien wie DLSS und Raytracing, die eine enorme Steigerung bei der Gaming-Performance und Bildqualität garantieren. Den Speicher hat man von den bisherigen 12 GB auf 8 GB reduziert, was auch ein schmaleres Speicherinterface bedeutet. Die Bandbreite sinkt entsprechend von 360 GB/s auf nun 240 GB/s.

KFA2 präsentiert neue GeForce RTX 3060 8 GB 1-Click OC.

KFA2 präsentiert neue GeForce RTX 3060 8 GB 1-Click OC. (Bildquelle: KFA2)

Ein hauseigenes Kühlkonzept sorgt für „coole“ Gaming-Sessions. Dieses basiert auf zwei leisen und leistungsfähigen 90-mm-Axial-Lüftern sowie einem großen Kühlkörper. Ein Highlight ist der exklusive „Carbon“-Look, der zeitlos in jedes System passt. Weiterhin gibt es für Overclocker die hauseigene Xtreme Tuner Software. Mit der mobilen App-Version für iOS und Android kann man die KFA2-Grafikkarten bequem optimieren. Via Smartphone lassen sich blitzschnell OC-Einstellungen vornehmen, die RGB-Beleuchtung anpassen und der 1-Click-OC-Modus aktivieren. Die Karte besitzt die neusten Anschlussmöglichkeiten: 1x HDMI 2.1 (8K) und 3x DisplayPort 1.4a (HDR-kompatibel).

Die KFA2 GeForce RTX 3060 8 GB 1-Click OC ist ab sofort für einen UVP von 349 Euro im Handel erhältlich. Wir dürfen bereits in Kürze einen Test der neuen 8-GB-Version präsentieren und mit der bisherigen 12-GB-Ausführung vergleichen.

Quelle: KFA2 PR - 09.12.2022, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.