NEWS / Toshiba kündigt 2 TB P300 Desktop-HDD mit 7200 RPM an
Neues Modell mit Shingled Magnetic Recording
01.06. 10:00 Uhr    0 Kommentare

Toshiba kündigt die neue Highspin-Festplatte P300 mit 3,5 Zoll und 2 TB Speicherkapazität an (Modell HDWD320). Diese Festplatte verfügt über 7200 Umdrehungen pro Minute und über eine 6-Gbit/s-SATA-Schnittstelle. Der Schlüsselfaktor zur verbesserten Leistung ist die SMR-Technologie (Shingled Magnetic Recording). Durch das überlappende Schreiben der Spuren entsteht eine höhere Datendichte, sodass nur die benötigte magnetische Oberfläche für das korrekte Lesen erforderlich ist. Dieses Verfahren ist ein Vorteil gegenüber der konventionellen magnetischen Aufzeichnung (CMR), bei der jede Spur durch einen geringen Abstand getrennt sein muss. Der SMR-Ansatz erreicht höhere Kapazitäten auf der gleichen magnetischen Fläche als ein CMR-Laufwerk, was zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten (TCO) führt. Die Cache-Architektur entschärft zudem das Problem des Random-Re-Writings.

Toshiba kündigt P300 Desktop PC Hard Drive mit 2 TB und 7200 RPM an.

Toshiba kündigt P300 Desktop PC Hard Drive mit 2 TB und 7200 RPM an. (Bildquelle: Toshiba)

Das 2-TB-Highspin-Modell der P300 verfügt über einen 256 MB großen Puffer, mit dem die Festplatte eine anhaltende Übertragungsrate von bis zu 210 MB/s erreichen kann. Das ist eine 19-prozentige Steigerung der Datenübertragungsgeschwindigkeit im Vergleich zu der bisherigen P300-Desktop-PC-Festplattenserie. Auch die Leistungsaufnahme ist bei der neuen SMR-Variante der 2 TB P300 geringer als beim entsprechenden CMR-Modell.

Die neuen Festplatten sind ab dem 3. Quartal 2022 erhältlich.

Quelle: Toshiba PR - 01.06.2022, Autor: Martin Wurz
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.