Blutig Runde zwei: A4Tech Bloody RT5A


Erschienen: 26.06.2014, Autor: Rafael Schmid
Vorwort

Nachdem wir mit der ZL5A Gamer-Maus und der B540 Gamer-Tastaktur bereits zwei neuen Produkten des aktuellen Bloody-Portfolios – mit dem A4Tech auch den europäischen Markt erobern will – einen Test gewidmet haben, kommen wir nun zu einem dritten Vertreter des Herstellers. Die Bloody RT5A ist eine kabellose Maus für Spieler, bietet 4.000 CPI, neun Tasten, und das kontroverse Ultra-Core-Feature. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie in unserem Test. Ist Bloody – Ultimate Gaming Gear auch hier wieder Programm? Wir werden es auf den nächsten Seiten klären und wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen des ausführlichen Artikels!

Bevor wir jedoch zu unserem ausführlichen Artikel kommen, möchten wir uns bei Hersteller A4Tech bzw. Bloody bedanken, welcher so freundlich war, uns die Testgeräte zur Verfügung zu stellen.

Lesezeichen



Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie EingabegeräteZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0