Klappe die zweite: Windows XP SP2


Erschienen: 14.08.2004, Autor: Christoph Buhtz
Installations CD inklusive Service Pack 2 erstellen

Mit dem Service Pack kommt meist auch immer der Zeitpunkt für eine Neuinstalltion, um mal wieder Ordnung zu schaffen. Damit aber danach nicht noch Zeit für die Service Pack Installation verschwendet wird, zeigen wir Ihnen, wie man eine Windows XP Installations CD inklusive Service Pack 2 erstellt. Alles was Sie dafür benötigen ist eine Windows XP Installations CD, das finale Service Pack 2, ein Brennprogramm und natürlich einen CD-Brenner. Folgen Sie nun einfach der Anleitung.

Schritt für Schritt zum Ziel

Als erstes legen sie die Windows XP Installations CD in ihr DVD bzw. CD-Laufwerk und kopieren den gesamten Inhalt der CD in einen Ordner namens XPOEM_DE, welchen sie auf einer beliebigen Partition erstellt haben. Anschließend kann das Service Pack 2 mit dem Namen WindowsXP-KB835935-SP2-DEU.exe in xpSP2.exe umbenannt werden, um beim späteren schreiben nicht durcheinander zu kommen. Nun klicken sie in der Taskleiste auf Start > Ausführen und wählen die xpSP2.exe mit dem Parameter /integrate: und den anschließenden Pfad aus. Bei uns sah das ganze dann so aus: J:xpSP2.exe /integrate:J:WXPOEM_DE. Wenn der Vorgang beendet ist, kann es gleich weiter gehen.


Für die nächsten Schritten haben wir das Brennprogramm Nero 6 von Ahead benutzt. Hier sollte dann eine neue Zusammenstellung ausgewählt werden, welche vom Typ CD-ROM (Boot) ist. Danach klicken sie auf Register Startopt. und wähle unter Imagedatei die Boot.bin aus, welche sie hier downloaden können. Die restlichen Einstellungen übernehmen sie bitte vom Screenshot. Danach folgen noch die Register ISO und Titel. Bei ISO schauen sie bitte ebenfalls nach den Einstellungen auf dem Screenshot, bei Titel muss schlicht und einfach WXPOEM_DE reingeschrieben werden.




Jetzt bleibt noch das Register Brennen, wo nicht vergessen werden sollte Disc-at-Once einzustellen. Ein Klick auf die Schaltfläche Neu bringt einen dann in den Datei-Browser, wo nun der Inhalt vom selbst hergestellten Windows XP SP2 Installtions-Ordner (In unserem Fall J:WXPOEM_DE) in die ISO1-Fensterhälfte gezogen wird. Zu guter Letzt muss noch auf das Brenn-Symbol geklickt werden und je nach Brenngeschwindigkeit ist die selbst erstellte Windows XP Installations CD inklusive Service Pack bald fertig.



Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 362 (Ø 3,49)