ARTIKEL/TESTS / LAN-Alternative devolo Magic 2 LAN im Test

Lieferumfang

Das devolo Magic 2 LAN Starter Kit auf einen Blick.

Das devolo Magic 2 LAN Starter Kit auf einen Blick.

Das devolo Magic 2 LAN Starter Kit ist mit einem UVP von 149,90 Euro kein günstiges Set. Der Lieferumfang beinhaltet jeweils zwei Stück der Netzwerkadapter sowie zwei Ethernet-Kabel zum Anschluss an die RJ45-Buchse des Computers. Mit der Installationsanleitung sollten zudem alle möglicherweise aufkommenden Fragen gelöst werden. Folgend der gesamte Lieferumfang auf einen Blick:

  • 2 x devolo Magic 2 LAN Adapter
  • 2 x Ethernet Kabel (2 m)
  • Installationsanleitung
Durch die integrierte Steckdose geht kein Anschluss verloren.

Durch die integrierte Steckdose geht kein Anschluss verloren.

Technische Daten

Das devolo Magic 2 LAN Starter Kit unterstützt den G.hn-Standard, wird mittels RJ45 mit dem Computer verbunden (bis zu 1 GBit/s) und unterstützt Übertragungsraten von bis zu 2400 Mbit/s. Dank Plug & Play ist die Verwendung denkbar einfach, drei Jahre Garantie sollen zudem Sicherheit nach dem Kauf versprechen. Über 128-Bit-AES wird die Übermittlung der Daten im Stromnetz zudem verschlüsselt. Als maximale Reichweite gibt devolo bis zu 500 m an. Die optionalen Software-Lösungen für Einrichtung, Leistungsübersicht und Einstellung namens devolo Home Network App bzw. devolo Cockpit sind für Android ab 5.0, Windows ab 7, Mac OS X ab 10.9, iOS ab 9 und Ubuntu-Linux ab 14.04 verfügbar. Für die Installation und Inbetriebnahme sind allerdings keinerlei Tools notwendig. Dank einer integrierten Steckdose geht bei Verwendung des Adapters kein Anschluss verloren.

G.hn ist ein herstellerunabhängiger, von der Internationalen Fernmeldeunion geschaffener und vom HomeGrid Forum geförderter, Standard, welcher das Orthogonalen Frequenzmultiplexverfahrens mit Fourier-Transformation verwendet, um die Daten über vorhandene Leitungen zu übertragen. devolo unterstützt hier das Maximum mit einer Quadraturamplitudenmodulation (QAM) bis zu 4096-QAM. Mittels MIMO-Übertragungssystem werden zudem alle drei Adern des Stromkreises (Phase, Neutralleiter, Schutzleiter) zur Datenübertragung verwendet, was hohe Übertragungsraten von mehr als 1 GBit/s ermöglichen soll. Wie sich die Magic 2 LAN Adapter in der Praxis schlagen, klären wir ab Seite 5.

Die Cockpit-Software zeigt Infos zur Verbindungsqualität an.

Die Cockpit-Software zeigt Infos zur Verbindungsqualität an.

Autor: Stefan Boller, Rafael Schmid, Yasin Lenzen

 #AMD   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Crucial   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Internet   #iOS   #iPhone   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #SLC-Cache   #Smartphone   #Software   #SSD 

ASUS und Intel: 10 GBit/s Netzwerkkarten
ASUS und Intel: 10 GBit/s Netzwerkkarten
ASUS XG-C100C, Intel X540-T2

In Zeiten, in denen Internetanbieter schon 1 GBit/s anbieten, werden auch höhere Bandbreiten im LAN immer gefragter. Wir haben 10-GBit/s-Netzwerkkarten von ASUS und Intel getestet.

Futuremark PCMark 10 im Praxistest
Futuremark PCMark 10 im Praxistest
Futuremark PCMark 10

Mit PCMark 10 stellt Futuremark die neuste Version seiner bekannten Benchmark-Serie vor. Wir haben bereits vorab einen Blick auf die Pro Edition geworfen und Ergebnisse gesammelt.

Nikolaus-Gewinnspiel: KFA2 GTX 950 OC LP
Nikolaus-Gewinnspiel: KFA2 GTX 950 OC LP
KFA2 GeForce GTX 950 OC LP

Weihnachten steht bereits vor der Tür und auch bei Hardware-Mag gibt es wieder etwas zu gewinnen! Im Nikolaus-Gewinnspiel verlosen wir dieses Jahr eine KFA2 GeForce GTX 950 OC LP!

Gewinnspiel: 14 Jahre Hardware-Mag
Gewinnspiel: 14 Jahre Hardware-Mag
14 Jahre Hardware-Mag

Ganze 14 Jahre ist es nun bereits her, seit unser Hardware-Mag zum ersten Mal im Netz erreichbar war. Wir feiern dieses Jubiläum mit einem Gewinnspiel und wünschen viel Erfolg!