MSI P35 Neo2 FIR erkennt Festplatte nicht

  • Tach
    hab mir n neues system zusammengestellt bestehend aus:


    Msi P35 Neo 2 - FIR
    E8400
    ST3500630A Seagate 500gb
    8600 GT PCIe
    2 gb Kingston arbeitsspeicher


    nach dem einbau und dem start des pcs erkannte das bios die opt. laufwerke und die ide festplatte, startete dann neu und erkannte diese nicht mehr!


    Meine vermutung war:


    Ide controller kaputt, nachdem ich mir einen ide -> sata adapter geholt hab, erkannte das system die laufwerke immer noch nicht!


    ist das mainboard kaputt?
    die festplatte, wurde im anderen system getestet und erkannt, grafikkarte sowie rams funzen!
    netzteil ist ein 550 watt ding...sollte eigetnliche reichen!


    bitte um eure hilfe, brauche den pc dringend wegen dem studium!


    Slave-Master jumper richtig gesetzt und cmos-reset durchgeführt immer noch das gleiche problem!


    plz help!


    lg

  • Hast du vor dem besagten Neustart etwas an den BIOS-Einstellungen geändert? Mal die "Optimized Defaults" im BIOS geladen?


    Welche und wieviele IDE-Geräte sind wie angeschlossen? Eventuell kannst du mal ausprobieren ob die Festplatte als einzelner Master an einem IDE-Kanal erkannt wird.

    Mein System:

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550, Intel Core i7-8550U, 16 GB DDR4-2666, Samsung SSD 970 PRO (512 GB), Windows 10 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, Sharkoon PureWriter TKL, Roccat Kone AIMO

  • danke für die schnelle antwort!


    IDE als einzelmaster schon ausprobiert, wird nicht erkannt, opt. laufwerk als master wird ebenfalls nicht erkannt!


    Bios einstellungen wurden resetet und auf default gebracht, funzt immer noch nicht....ich denke langsam das problem liegt einfach am ide-controller, der wahrscheinlich kaputt ist...


    was ich mir aber dennoch irgendwie nicht vorstellen kann....


    komischerweise hat er es ja am anfang erkannt, hat automatisch neugestartet und plötzlich nich mehr erkannt...


    hmm...


    über weitere vorschläge würde ich mich freuen!^^

  • ja... aber wenn der schon am anfang die festplatte und das opt. Laufwerk erkannt hat, als alles noch im default mode war, wieso sollte nachdem ich mehrmal wiederholt auf default gestellt hab, der IDE umgestellt sein

  • sry dass ich nochmal nachfragen muss:


    aber wie genau meint ihr des den IDE mode umzustellen?
    bei mir ist nur die einstellung mit RAID und der ist auf IDE!


    unter welcher option ist denn der "ide mode"?


    mfg


    lg


    greuda

  • Das P35 Neo2 FIR hat direkt auf dem Board in der Nähe der Gehäusetaster-Anschlüsse eine Reihe von Kontroll-LED. Daran kann man den Betriebs-/Fehlerzustand ablesen. Was sagen denn die LED? Die Erklärungen dazu stehen im Handbuch.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • die sagen alles in ordnung...alle vier leuchten grün und standby leuchtet rot......also ich dacht auch am anfang die würden mehr aussagen, aber soweit ich es erkennen kann alles in ordnung!


    ich komm grad mit meinem wissen ans ende...noch irgendwelche tipps`?

  • Hast Du es mal mit anderen IDE-Kabeln probiert?


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • ja hab andere ide kabel benutzt.....sowie andere festplatten....hat alles nicht funktioniert.....kommt des bios nicht mit der grafikkarte zurecht oder so`?....muss ich es flashen`?


    weil normalerweise hat das doch nix mit dem erkennen von IDE laufwerken zu tun oder?


    mfg

  • Zitat

    Original von greuda
    weil normalerweise hat das doch nix mit dem erkennen von IDE laufwerken zu tun oder?


    Das nicht, aber wenn Du das Board erst vor kurzem gekauft hast, sollte ohnehin das neueste BIOS drauf sein. Die Version müsste 1.8 sein. Dass das Board mit der Graka nicht klar kommt, ist eher unwahrscheinlich.


    Versuch mal, die Einstellung 'fail safe defaults' im BIOS zu machen. Wenn es dann nicht geht, stimmt was anderes nicht.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • danke,


    also auf die idee bin ich auch schon gekommen....hab die im bios eingestellt, gespeichert,.,erneut der gleiche fehler....es ist egal ob ich nur das dvd laufwerk an ide anschließe oder nur die festplatte ....auch egal wie ich es master...oder slave....er erkennt einfach alle ide laufwerke nicht...


    ich bin echt am verzweifeln, in 2 wochen ist abgabe eines musicplayers den ich noch programmieren muss auf basis von java.....und ohne system geht des irgendwie nicht :( ;) :rolleyes:



    naja....hab ihr sonst noch eventuelle vorschläge die ich machen könnte'?


    hab ja wie gesagt auch versucht es über sata-adapter -> sata anzuschließen, funktioniert alles nicht....komisch irgendwie....


    ich hab irgendwie den verdacht dass es eventuell noch mit den rams zu tun haben könnte.....?!


    mfg

  • Tja, wie gesagt, laut Handbuch des Boards müssten die LED auf bei nicht erkannten Rams Auskunft geben, denn das würde angezeigt werden. Das ist auf S. 2-24 beschrieben. Du kannst es höchstens mal damit probieren, jeweils immer nur einen Riegel zu verbauen und dann nochmal zu testen.


    Wenn die Festplatten an einem anderen Rechner erkannt werden, auch die Kabel nicht schuld sind und andere Platten auch nicht erkannt werden, dann wäre der nächste Schritt wirklich das Board.


    Beschreib bitte mal, wie weit der Bootvorgang läuft bzw. mit welcher Fehlermeldung er abbricht.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • DAnke!


    also am anfang bootet er normal erkennt graka cpu usw.
    danach vor dem windowsstart bricht er mit der meldung:


    "bootvorgang konnte nicht ausgeführt werden, da...blabla Datenträger...nicht erkannt" oder sowas....konnte es nicht näher beschreiben da ich momentan den cpu in einem anderen rechner habe...


    auf jedenfall hat er ganz am anfang beim start alles erkannt.....broch dann ab startete neu und erkannte die ide drives nicht mehr.....ohne dass ich im bios irgendwas umgestellt habe!


    mfg

  • Tja, ich tippe auf das Board, denn wenn er gar keine Laufwerke erkennt, dann könnte das der Controller sein. Daher im Zweifelsfall umtauschen. Mehr fällt mir da auch nicht mehr ein, denn wenn beim ersten Start alles lief und auf einmal nicht mehr, ist das schon seltsam. Ich habe hier in meinem Arbeitsrechner das gleiche Board verbaut und das läuft wie eine 1.


    Allerdings solltest Du, bevor Du reklamierst, vorsichtshalber sicherstellen, dass die Laufwerke an einem anderen Rechner alle funktionieren.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • danke für deine / bzw. eure hilfe!


    hab die laufwerke getestet, an 2 verschiedenen systemen, alle wurden erkannt...und wiesen keine fehler auf!


    hab das board jetzt zurück geschickt und hoffe ich bekomme bald ein neues!
    falls das dann wieder nicht funzt....ich meld mich !^^


    mfg