Brauche ich ein Bios-Update?

  • Hallo, habe im mom bei meinem Mobo die v 02.58, (C) 1985-2004 American Megatrends, Inc. drauf.
    Muss ich das noch updaten, oder läuft das so schon mit dem neuen 8400 ?
    Und wenn wie kann ich das updaten über windows?


    Gruß Flo

    Intel Core2Duo E8400
    GeIL Ultra DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    Asus EAX 1950 Pro
    320 GB Sata II Samsung T166
    80 GB Sata II Western Digital
    Asus P5W DH DELUXE *Wifi Edition*
    Be Quiet - 400W
    Lian Li Pc70

  • Zitat

    Original von Flo88
    Hallo, habe im mom bei meinem Mobo die v 02.58, (C) 1985-2004 American Megatrends, Inc. drauf.
    Muss ich das noch updaten, oder läuft das so schon mit dem neuen 8400 ?


    Schon mal bei Asus nachgesehen, ob es da eine neuere Version des BIOS gibt? Ist immer erst mal der erste Weg, bevor man deswegen einen Thread aufmacht.


    Zitat

    Original von Flo88
    Und wenn wie kann ich das updaten über windows?


    Die neueren Asus-Boards haben so ziemlich alle EZ-Flash, mit dem man das BIOS über den USB-Stick updaten kann. Im BIOS ist dafür eigens eine Funktion vorgesehen. Das ist in jedem Fall die bessere Variante als über Windows. Wie das geht, ist üblicherweise im Handbuch beschrieben.


    Falls nicht: BIOS entpackt auf den Stick, Stick rein, Rechner starten, solange 'Entf' drücken, bis der BIOS-Bildschirm erscheint. Dort sollte es dann auch einen Screen mit 'Extras' bzw. 'Tools' oder so was geben. Da die Funktion EZ-Flash aufrufen. Das BIOS findet das Tool dann normalerweise automatisch.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Danke erstmal,hab schon geguckt bei Asus auf der Seite, aber hab die Version von Bios nicht gefunden,anscheinend werden die anders benannt oder so ?

    Intel Core2Duo E8400
    GeIL Ultra DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    Asus EAX 1950 Pro
    320 GB Sata II Samsung T166
    80 GB Sata II Western Digital
    Asus P5W DH DELUXE *Wifi Edition*
    Be Quiet - 400W
    Lian Li Pc70

  • Naja, Asus ändert die Bezeichnungen von Zeit zu Zeit. Da die Version v02.58 aber die Auslieferungsversion des Boards war, muss es definitiv ein neueres BIOS geben. Wenn Du also das neueste BIOS draufziehst, müsstest Du auf der sicheren Seite sein hinsichtlich neuerer CPUs, zumal der 975X-Chipsatz auch die aktuellen Prozessoren unterstützen kann. Wie die Version dann benannt wird, ist relativ egal.


    Edit: Ich sehe gerade, dass das P5W offenbar noch nicht über EZ-Flash verfügt. Daher wäre die Variante mit der Startdiskette dran. Es gibt zwar auch ein Windows-Tool, aber das empfiehlt sich wie gesagt weniger.


    Edit 2: Die BIOS-Version 02.58 entspricht der Version 0502.


    Edit 3: Das neueste BIOS und das entsprechende Flash-Tool.

    Dateien


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Vielen Dank,aber ich habe kein Disketten-Laufwerk.
    Mir bleib ja nichts übrig,muss das ja über Windows machen,wie mach ich das am besten?

    Intel Core2Duo E8400
    GeIL Ultra DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    Asus EAX 1950 Pro
    320 GB Sata II Samsung T166
    80 GB Sata II Western Digital
    Asus P5W DH DELUXE *Wifi Edition*
    Be Quiet - 400W
    Lian Li Pc70

  • Zitat

    Original von Flo88
    Vielen Dank,aber ich habe kein Disketten-Laufwerk.


    Die Info hätte man gleich haben müssen, dann hätte ich da nicht so lang rumgemacht. ;) Grundsätzlich kann man auch einen bootfähigen USB-Stick erstellen und von dem aus booten, aber in 9 von 10 Fällen klappt das meiner Erfahrung nach nicht.


    Für das Windows-Update lädst Du Dir das Asus-Updatetool runter: ASUS Update V7.09.02. Steht bei der Software für das Board unter 'Utilities'. Wie das nach der Installation dann genau weitergeht, weiß ich allerdings auch nicht, weil ich sowas selten benutze. Einfach ausprobieren bzw. die Beschreibung im Handbuch nachschlagen. Das Handbuch gibts da auch zum Download, falls Du es nicht mehr hast.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Zitat

    Original von BigWhoop
    Lass blos die Finger von Windows Flash!


    Big, Deine Arbeit in Ehren, aber dennoch sollte man darauf hinweisen, dass das Booten von USB-Sticks keineswegs immer funktioniert, egal, was man für Dateien draufgepackt hat. Die Erfahrung musste ich hier schon mehrfach machen - auch mit Deiner Anleitung. Insofern kann man das nicht generalisieren. Dennoch halte auch ich nichts vom WinFlash, das ist klar.


    Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro


    "Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • BigWhoop
    Danke dir,hat alles ehr gut geklappt.


    Jetzt noch 1 Frage, mein Nachbar hat noch ne Radeon 3650 passiv bei sich rumliegen, ist die besser also meine x1950 Pro?
    Er will 50€ dafür haben.


    ps: Ich hab in vielen anderen Foren gelesen,wenn ich die Cpu wechsel,soll ich auch windows neu installieren,ist das wahr?

    Intel Core2Duo E8400
    GeIL Ultra DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    Asus EAX 1950 Pro
    320 GB Sata II Samsung T166
    80 GB Sata II Western Digital
    Asus P5W DH DELUXE *Wifi Edition*
    Be Quiet - 400W
    Lian Li Pc70

    2 Mal editiert, zuletzt von Flo88 ()

  • Natürlich hat das gut geklapt :) Ich habe in allen Jahren noch nciht einmal erfahren müssen das so ein system nicht spätestens von CD Bootet (wenn alles heile ist) ;)


    Das mit der Radeon würde ich lassen. Ist das Geld nicht wert wenn du schon eine 1950pro hast.



    Bei der CPU kommt es drauf an was für eine...eine neuinstallation kann aber eigentlich nie schaden :D

  • Ja ok, dann werde ich das wohl machen ;)


    Ps: ist eine 3650 mit 512 mb ram von Asus,ist die schneller oder nicht?


    Wenn ja dann nehm ich sie auf jeden Fall.

    Intel Core2Duo E8400
    GeIL Ultra DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    Asus EAX 1950 Pro
    320 GB Sata II Samsung T166
    80 GB Sata II Western Digital
    Asus P5W DH DELUXE *Wifi Edition*
    Be Quiet - 400W
    Lian Li Pc70