GeForce 8800GTS 512 streikt

  • Hallöle, nach dem Netzteil wohl nun das Nächste.


    Meine altgediente GTS 8800 G92 streikt.


    Der PC schlatete sich plötzlich aus, Bluescreen.
    Konnte leider nicht viel lesen, die sind ja immer so schnell weg -.-
    Aber mit "möglicher Endlosschleife" konnte ich noch grad so lesen.


    Seitdem gibt die Grafikkarte ab Boot Bildfehler aus, falsche Farben in diversen Anordnungen. In jeder Auflösung ein anderes Muster.
    Also neuen Treiber installiert, alten runter, leider nichts.


    Im Gerätemanager steht:


    Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)


    Ich komme nicht weiter, ist sie hinüber?

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • Huhu,


    schade aber deine Hardware verabschiedet sich grad wohl komplett :(


    Wenn du das System aus der Sig hast, war die Karte dann übertaktet?
    Falls ja mal alles Standard einstellen, wobei ich glaube das hast du sicher schon...


    Ansonsten bei einem SLI Board steck die Karte mal in einen anderen Slot vllt ist der kaputt.


    Die letzte und eher wahrscheinlichere Möglichkeit is halt das deine Karte einen defekt hat. ( - Dreht der Lüfter noch?)


    Ansonsten würde ich, wenn du es dir zutraust, die Karte mal in Backofen schieben ;D Gibt ja viele Erfolgsmeldungen wenn die Karte gebacken wurde das diese wenigstens eine weile noch lief!

  • Ich hoffe nicht.. naja Investitionen tun dem Land gut. oder so.


    Karte war nicht lange übertaktet, ne Woche oder so auf den specs.
    wollte nur mal sehen, was so geht, machbar waren auch 750, aber nicht lange^^


    Nachdem Code 10 wohl mit der Zuweisung zu tun hat, werd ich da mal rumprobieren.


    Und das mit dem Backen hab ich ja noch nie gehört, klingt aber sehr lustig ;D

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • Nachdem ich 3 Stunden den pc bearbeitet habe kann ich sagen, der slot ists nicht -.-


    Also muss ich noch meine alte 7800gt herkarren, dann weiß ichs definitiv.

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • werd ich heute Abend noch machen.
    Hab ja eh nichts zu verlieren.


    Was mich aber sehr wundert:


    Im oberen PCIe Slot geht die 7800gt nicht, beepcode.
    Im unteren hingegen schon, ohne Faxen.
    Nachdem der Slot aber viel langsamer ist, würde ich gern wissen, woran das denn liegen könnte.


    Beebcode konnte ich leider nicht herausfinden, da alle Listen für Phoenix BIOS immer nur 3-1-3-2 oder so heißen, ohne Legende -.-

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • Meinst du jetzt an der Grafikkarte? Dann schon :P


    Jetzt ehrlich? Ich meine mich zu erinnern, dass die 3Dmark Punkte damals schon deutlich runter gegangen wären. Schaue ich aber nacher, wenn das Mainboard die Festplatten wieder mag x(


    Edit:
    So, auch die 7800gt produziert üble Grafikfehler, allerdings ganz andere.
    BIOS und Bootscreen sind noch normal, ab Anmeldung Windows gehts los.


    Habe ich Pech, weil ich habe die Karte funktionierend ausgebaut und dann in der Packung im Karton in der/dem sie gekommen ist gelagert.


    Oder stimmt mit dem Mainboard doch was nicht? Oder gar mit Windows?

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

    Einmal editiert, zuletzt von Caliban ()

  • Ey ne!
    Das hätte ich nie gedacht, 8800GTS für 10 Minuten bei 150°C in den Ofen, ohne Kühler. Geht wieder <.<


    So, letzte Meldung für heute hoffentlich.

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • Klar ist das nur kurzweilig, aber wenns reicht bis Montag meine Präsentation abzuschließen passts :)


    Deshalb: jeder Aufschub des Todes ist gut ^^

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.