Gaming PC so ok?

  • Hi


    will mir einen neuen Gaming PC holen, der etwas für die nächsten Jahre ausreichen sollte, da mein PC bei manchen Spielen von der FPS her keine Lust mehr hat :(
    Mein Budget wäre bei 1000-1250 Euro.


    Hab auch schon ein System zusammen gestellt, was sagt ihr dazu?
    http://www.pic-upload.de/view-…Zusammenstellung.png.html
    (Lüfter sind keine dabei, da ich von meinem alten PC den CPU Kühler u. die Gehäuselüfter übernehmem werde)


    Hab da noch ein paar Fragen :
    Bevorzugt ihr lieber einen i7 oder einen i5 Prozessor?
    Oder wird der i5 für die nächsten 2 Jahre gaming vollkommen ausreichen?


    Mein derzeitiges System :
    - Windows 7 Home Premium, 64 Bit
    - CPU : AMD Phenom II X4 965 Black Edition @ 4x 3.5 GhZ
    - Mainboard : M5A78L-M LX V2
    - GPU : AMD Radeon 6870 (1GB GDDR5)
    - 8GB Ram DD3 1333 Mhz
    - 120GB Crucial SSD
    - 500GB HDD
    - 450 Watt Corsair Netzteil

  • Dieser i5 wird definitv die nächsten 2 Jahre gute Leistung bringen.


    Graka würde ich direkt eine 970 nehmen, die deutlich vor einer 770 liegt.


    Ansonsten würde ich persönlich bei dem Budget noch eine SSD reinlegen, evtl Bluray player, falls für Filme genutzt und definitv eine gute Soundkarte :) Aber das sind meine Preferenzen, kannst ja drüber nachdenken.

    Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.


    i5 3570k @4100 | EVGA 980Ti @1240 | G7 & MX518 | Iiyama ProLite 26" | Wasserkühlung


    Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.

  • Du brauchst keinen K Prozessor zum gamen und auch keine 2133 mhz RAM Riegel (zumindest bei intel)


    SSD wurde ja schon erwähnt und Grafikkarte auch.


    Bluray brenner nimmst du einfach den günstigsten. Also TEAC BD-W512GSA oder LG Electronics BH16NS40.


    Hast du bei deinem alten Kühler denn halterungen für 115x noch parat?


    Heute Nachmittag habe ich Zeit dir da nen Vorschlag zu basteln.

  • LG Electronics BH16NS40 für knapp 75€ ist das also eher Low-Budget Sektor? Hab von Blurayplayern absolut keine Ahnung,wenn ich ehrlich bin.


    Denk werd mir den am Freitag bestellen mit paar Verbesserungen. So das das Budget genau eingehalten wird

  • Nein. Lowbudget gibt es da nicht.


    Sorry habe es gestern nicht mehr geschafft. Hier deine zusammenstellung:
    http://geizhals.at/de/?cat=WL-468439


    deutlich durchdachter denke ich und an das design des gehäuses angepasst.
    Wenn du noch Geld einsparen willst nimmst du einfach einen 8 GB Riegel raus und bist
    sogar günstiger als bei deiner zusammenstellung.