NEWS / Apple und Creative legen Rechtsstreit bei - Apple zahlt
25.08.2006 13:00 Uhr    0 Kommentare

Die Unternehmen Apple und Creative gaben am heutigen Freitag offiziell bekannt, dass man den jüngsten Rechtsstreit beigelegt hat. Inhalt der Streitigkeiten war die Verwendung eines Creative-Patents im Apple iPod: Sortierung von Titeln anhand der Meta-Daten über den Interpreten oder das Album.

Apple hat sich nun dazu bereit erklärt Lizenzgebühren von 100 Millionen US-Dollar an Creative zu zahlen und darf das Patent somit weiterhin in seinen iPod-Produkten nutzen. Gleichzeitig hat man sich darauf geeinigt, dass Apple einen Teil der Zahlung wieder zurückerhält, sobald weitere Unternehmen das Patent von Creative lizenzieren.

Creative gab zudem bekannt, dass man Apples "Made for iPod"-Programm beigetreten ist und im Laufe des Jahres unter anderem iPod Zubehör in das eigene Produktportfolio aufnehmen wird.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.