NEWS / AWG170A: Neuer Sony-Brenner beschreibt DVDs mit 18x
30.08.2006 13:00 Uhr    0 Kommentare

Die IT Peripherals Division von Sony hat heute den DVD-RAM-kompatiblen DVD-Brenner AWG170A vorgestellt - das erste Sony-Laufwerk, das vom neu gegründeten Joint Venture Sony NEC Optiarc entwickelt wurde. Der neue DVD-Brenner unterstützt das Überbrennen von 16x Single-Layer DVD±R Medien mit 18-facher Geschwindigkeit. Mit Überbrennen (bzw. Overspeed) ist gemeint, daß Kunden normale 16x-Medien verwenden und diese mit höherer Geschwindigkeit beschreiben können, da 18x-Medien derzeit nur begrenzt verfügbar sind. Auch beim Schreiben/Lesen von DVD-RAM-Speichermedien haben die Sony-Laufwerke zugelegt: Der AWG170A erreicht mit 12x eine um 50 Prozent gestiegene Geschwindigkeit.

Der DVD-Brenner AWG170A unterstützt alle DVD+R/RW- und DVD-R/RW-Speichermedien, einschließlich der neuesten Double- und Dual-Layer-DVD Recordable Discs (bis 8-fache Geschwindigkeit) sowie DVD-RAM-Discs. Wiederbeschreibbare DVDs werden mit 8-facher (DVD+RW) bzw. 6-facher Geschwindigkeit (DVD-RW) beschrieben und mit bis zu 13-facher Geschwindigkeit gelesen. Der Brenner unterstützt außerdem das Beschreiben/Lesen von CD-R-Medien mit 48-facher CD-Geschwindigkeit. Der AWG170A verfügt über eine Ultra DMA66 Mode 4 ATAPI-Schnittstelle.

Weitere neue Funktionen sind das "Active Disc Position Adjustment", eine Funktion zur Kompensierung unrund laufender Discs, sowie das "Static Damper System" zur Reduzierung von Erschütterungen und Vibrationen während des Lesens/Schreibens auf ein Minimum.

Das Sony AWG170A-Laufwerk ist ab August 2006 in vier verschiedenen Farben erhältlich und wandert ab 43 Euro über die Ladentheke.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

#Sony 

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.

KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) von KFA2 haben wir heute einen weiteren Boliden mit GA102-350-GPU im Test. Was die Karte mit Overclocking ab Werk leisten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Test.

SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition

Mit der SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition bietet Hersteller SilentiumPC eine mechanische Tastatur an. Wir haben das Modell mit taktilen Omnis-Kailh-Schaltern (Brown) in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Sapphire PULSE und NITRO+ RX 6700 XT Test
Sapphire PULSE und NITRO+ RX 6700 XT Test
PULSE / NITRO+ RX 6700 XT

Mit den Modellen NITRO+ und PULSE von Sapphire, haben wir heute zwei RX 6700 XT Grafikkarten im Custom-Design auf dem Prüfstand. Wie sich die beiden Mittelklasse-Probanden schlagen, lesen Sie hier.