NEWS / Cherry stellt neue Maus vor: Mover Wireless Laser
22.08.2006 19:00 Uhr    0 Kommentare

Die Cherry Mover Wireless Laser Maus garantiert mit 2,4-GHz-Funk-Technik einen störungsfreien Betrieb. Das leuchtende Scroll-Rad informiert den Nutzer rechtzeitig über einen drohenden Abfall der Energieleistung. Mit Hilfe der einzigartigen Ladefunktion über USB-Kabel kann die Laser-Maus sofort wieder aufgeladen werden, ohne die Arbeit unterbrechen zu müssen. Das symmetrische Design der Mover Wireless Laser gestattet sowohl den Rechts- als auch für Linkshänder eine einwandfreie Nutzung. Die wichtigsten Funktionen können ohne Software-Installation mit Plug & Play ausgeführt werden, während die KeyM@n Software die Tastenbelegung nach Wunsch unterstützt.

Die Mover Wireless Laser Maus ist ab Anfang Oktober 2006 im Fachhandel verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 39,99 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.